Sex auf Staatskosten: Arme Frauen sollen die Pille gratis bekommen
Top
Wegen chauvinistischen Fragen? Claus Kleber bekommt denkwürdigen Preis
Top
Auto steckt in Baugerüst, Polizei findet Welpe am Unfallort
Neu
Nackt auf der Bühne? Helene Fischer geht baden!
Neu
7.326

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

Ihre erfundene Entführung und Vergewaltigung in Berlin hatte weltweit für Aufsehen gesorgt. Jetzt kommt ihr Fall vor Gericht.
Hunderte Russen demonstrierten wegen einer Vergewaltigung, die es nicht gab.
Hunderte Russen demonstrierten wegen einer Vergewaltigung, die es nicht gab.

Berlin – Die Geschichte um ein russlanddeutsches Mädchen und eine erfundene Vergewaltigung hatte international Wellen geschlagen. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nun Anklage gegen einen Mann erhoben, der unabhängig von dem ursprünglichen Fall sexuelle Kontakte zu der 13-Jährigen gehabt haben soll.

Dem 23-Jährigen werden schwerer sexueller Kindesmissbrauch und Herstellung pornografischer Schriften vorgeworfen, weil er die Tat auf Video festgehalten haben soll. Das sagte die Sprecherin des Landgerichts für Strafsachen am Dienstag. Zuvor hatten die Zeitungen "Bild" und "B.Z." berichtet.

Die 13-jährige Russlanddeutsche hatte mit Behauptungen über ihr 30-stündiges Verschwinden zu Jahresbeginn 2016 für Aufsehen gesorgt. Sie gab an, von Flüchtlingen entführt und vergewaltigt worden zu sein, wofür die Ermittler keine Anhaltspunkte sahen.

Sogar der russische Außenminister schaltete sich ein, Hunderte Russlanddeutsche demonstrierten (TAG24 berichtete). Später stellte sich heraus, dass sich das Mädchen wegen Schulproblemen versteckt hatte.

Bei den Ermittlungen geriet der nun Beschuldigte in den Fokus: Der 23-Jährige wurde verdächtigt, mit dem Mädchen vor ihrem Verschwinden einvernehmliche sexuelle Kontakte gehabt zu haben.

Weil das Mädchen jünger als 14 Jahre war, ist auch freiwilliger Sex mit Erwachsenen strafbar. Der Fall kommt laut Sprecherin vor ein Jugendschöffengericht. Ein Termin dafür steht noch nicht fest.

Hunderte Russen demonstrierten im Januar 2016 in Berlin wegen der angeblichen Vergewaltigung einer Russlanddeutschen durch Flüchtlinge.
Hunderte Russen demonstrierten im Januar 2016 in Berlin wegen der angeblichen Vergewaltigung einer Russlanddeutschen durch Flüchtlinge.

Fotos: DPA

Weihnachtsmann als Retter in der Not! Was war passiert?
Neu
Bankmitarbeiter muss sechs Monate lang über eine Million Münzen zählen
Neu
Schweres Erdbeben vor der Küste tötet Menschen
Neu
Sarah Nowak jubelt über die erste Million
Neu
Verzweifelter Hilferuf: Feuer zerstörte seine Existenz
Neu
Mutter glaubt ihr nicht: Stiefvater soll sich über Jahre an Tochter vergangen haben
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.529
Anzeige
18-Jährige vertraut altem Bekannten, dann soll er sie zur Prostitution gezwungen haben
Neu
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
2.247
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
4.457
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
2.653
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
11.142
Update
Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
6.528
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
3.382
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.520
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
33.525
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
4.914
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
392
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
921
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
2.053
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
2.756
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
4.062
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.623
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
8.199
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
3.243
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
2.001
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.499
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
2.076
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
4.568
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
5.470
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
2.300
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
7.447
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
930
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
1.146
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
4.836
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.450
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
3.729
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
3.102
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
2.364
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
4.617
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
451
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
5.327
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.763
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
778
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.925
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
2.367
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
5.314
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
3.790
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
80
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
6.020
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
2.549
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.401
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
3.106
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
3.211