20 Autos Totalschaden! 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
Top
Neue Hinweise zu Cäciele! Ihre Mutter wusste von Beziehung
Top
"Niemand hat mir geholfen": Schwangere Bonnie bricht auf Flughafen zusammen
Top
So gespalten sind die Deutschen beim Thema Diesel-Fahrverbot
Top
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.129
Anzeige
1.102

Feuerwehrmann tot! Sturmtief "Friederike" hinterlässt immense Schäden in Thüringen

Sturmtief ”Friederike” hat in Thüringen ein Feld der Verwüstung hinterlassen. Ein Feuerwehrmann wurde von einem Baum erschlagen und getötet.
Die Bundeswehr half bei der Bergung des toten Feuerwehrmannes.
Die Bundeswehr half bei der Bergung des toten Feuerwehrmannes.

Erfurt/Bad Salzungen - Orkantief "Friederike" hat in Thüringen ein Todesopfer gefordert. Im Wartburgkreis wurde am Donnerstag ein 28 Jahre alter Feuerwehrmann aus Bad Salzungen von einem Baum erschlagen.

Er wollte eine Autofahrerin befreien, die wegen umgestürzter Bäume in ihrem Wagen eingeschlossen war. Außerdem sei ein 57 Jahre alter Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzungen schwer verletzt worden, teilte der Wartburgkreis mit. Das Sturmtief war seit dem frühen Nachmittag mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 138 Stundenkilometern über den Freistaat hinweggefegt.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) reagierte betroffen. "Meine Anteilnahme gilt der Familie, schnelle Genesung dem Kameraden", twitterte er. Landrat Reinhard Krebs (CDU) besuchte gemeinsam mit Bad Salzungens Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) die Freiwillige Feuerwehr in Bad Salzungen. "Der Wartburgkreis wird alles tun, um die Angehörigen zu unterstützen", sagte Krebs.

Auf der A71 in Höhe des Erfurter Beckens stürzte ein Laster um.
Auf der A71 in Höhe des Erfurter Beckens stürzte ein Laster um.

Allein in Erfurt 227 Einsätze

Das Orkantief hatte in ganz Thüringen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gesorgt und Feuerwehren, Polizei sowie Rettungsdienste in Atem gehalten. Die Landeseinsatzzentrale registrierte am Nachmittag knapp 300 sturmbedingte Einsätze. Böen warfen auf den Autobahnen Lastwagen um, was teilweise zu Vollsperrungen führte, wie die Landespolizei mitteilte. Allein in der Landeshauptstadt Erfurt registrierte die Leitstelle der Feuerwehr zwischen 13 Uhr und 18.30 Uhr 227 wetterbedingte Einsätze.

Die Deutsche Bahn stellte den Zugverkehr in Thüringen vorerst komplett ein. Auch das private Verkehrsunternehmen Abellio Rail Mitteldeutschland stoppte am Nachmittag den Regionalverkehr auf den Strecken Halle-Kassel, Halle-Saalfeld, Sangerhausen-Erfurt, Halle-Eisenach, Leipzig-Saalfeld und Leipzig-Erfurt. Bundesweit stellte die Deutsche Bahn den Fernverkehr aus Sicherheitsgründen ein.

In Erfurt-Bindersleben stürzte ein Verkehrsschild auf einen Pkw. Der Fahrer blieb unverletzt.
In Erfurt-Bindersleben stürzte ein Verkehrsschild auf einen Pkw. Der Fahrer blieb unverletzt.

In Pößneck hob der Sturm den kompletten Dachaufbau einer Grundschule ab, der auf den Schulhof stürzte. Die Kinder im Schulgebäude wurden nicht verletzt. Mehrere Schulen in Thüringen verkürzten wegen des Unwetters den Unterricht, wie das Bildungsministerium mitteilte.

Mit 138 Kilometern pro Stunde erreichte "Friederike" in Teilen Thüringens Orkanstärke. Dieser Rekordwert wurde am Nachmittag in Gera gemessen, sagte Meteorologe Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) auf Anfrage. "Das ist Windstärke zwölf - mehr geht nicht." Im Raum Erfurt, wo "Friederike" ebenfalls mit Windstärke 12 blies, deckte der Sturm mehrere Dächer ab und riss Ampelanlagen und Straßenschilder um.

Auf der Bundesstraße 7 bei Erfurt stürzte am Mittag ein Verkehrsschild auf die Straße. Die Insassen eines Autos, das zu diesem Zeitpunkt die Straße befuhr, hätten das Fahrzeug glücklicherweise verlassen können, teilte die Polizei mit. Sie erlitten aber einen Schock. Landesweit verursachten Bäume, die in Leitungen gestürzt waren, Stromausfälle. Betroffen waren vor allem die Kreise Unstrut-Hainich, Nordhausen, Greiz und Eichsfeld. Am Abend waren nach Angaben der Thüringer Energieversorgung noch etwa 20.000 Haushalte ohne Strom.

Am frühen Abend wurde die Unwetterwarnung für Thüringen nach DWD-Angaben schrittweise wieder aufgehoben.

Die Feuerwehr in Erfurt rückte zu insgesamt 227 wetterbedingten Einsätzen aus.
Die Feuerwehr in Erfurt rückte zu insgesamt 227 wetterbedingten Einsätzen aus.

Fotos: News5/Ittig, Marcus Scheidel, dpa/Kathleen Sturm, Tom Wunderlich

Mit Auto auf Ex zugerast: Wo steckt dieser Psycho-Ausbrecher?
Top
23-jähriger Autofahrer crasht in Lastwagen und überschlägt sich
Neu
Jugendliche klauen Auto und rasen damit quer durch Deutschland
Neu
Schulbus stößt mit Auto zusammen und kracht gegen Hauswand: Mehrere Kinder verletzt
Neu
Vermögenssteuer? So will die Linke kostenlosen ÖPNV finanzieren
Neu
Umstrittener Aufnäher auf SEK-Uniform: LKA straft Beamten ab
Neu
150 Gaffer stören Rettungskräfte, die eingeklemmte Frau befreien wollen
Neu
Schülerin (17) spielt mit Handy, während es lädt: Tot!
Neu
Streit geht weiter: Brinkmann holt zum Gegenschlag aus
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.284
Anzeige
Verurteilter Mörder geflohen! Wenn ihr diesen Mann seht, ruft schnell die Polizei!
Neu
Sila Sahin ist schwanger und schockt mit Geständnis
Neu
Fitnessmodel will einfachen Sit-Up machen und ist plötzlich gelähmt
Neu
Mitten in Deutschland! Imam betet vor Kindern für Sieg der türkischen Armee
Neu
Nach Zyklon: 6000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten!
Neu
Sind die Tschechischen Industrie-Abgase krebserregend?
Neu
Lollapalooza 2018: Auf diese Stars können wir uns freuen
Neu
Hat er sich wieder nackt gemacht? Flitzer-Legende muss in den Knast
Neu
Er soll mehrere Kinder missbraucht haben: Mutmaßlicher Sex-Täter weiter auf der Flucht!
898
Polizei genervt: Fast-Food-Kunden besetzen Notruf-Hotline
1.530
Sie versuchten einen Obdachlosen anzuzünden: Jetzt stehen sie wieder vor Gericht
1.158
Mit Kuppel und Minarett: Hier sorgt ein Moschee-Neubau für Zoff!
1.750
Getöteter Polizist in Köln: Verdächtiger aus U-Haft entlassen!
1.404
Update
Warum verzichten so viele private Flüchtlings-Helfer auf Geld vom Staat?
886
Mann soll Opfer mit Samurai-Schwert auf Kindergeburtstag getötet haben!
1.116
Mann mischt schwangerer Freundin Abtreibungsmittel ins Essen
2.265
So will der Opel-Chef die Deutschen Werke retten
472
6 Gewürze für Wärme, Happiness und Gesundheit
414
Rechte Internet-Trolle manipulierten gezielt Wahlkampf
1.063
Vorsicht: Diese Geldscheine könnten gefälscht sein!
87
Während Nahles durchs Land hetzt, sitzt Kevin bei Maischberger
1.585
40 Festnahmen! Polizei zerschlägt Pädophilenring
1.126
Warum hält ein Mann mehr als 200 Schlangen in seiner eigenen Wohnung?
915
Neuer Abschiebeflug nach Afghanistan
1.475
Sila Sahin bereits in Norwegen! Wandert der Ex-GZSZ-Star wirklich aus?
551
Sachsen bekommt 58 Mio. Euro aus der alten DDR-Staatskasse
802
Vollsperrung! Laster kippt auf Autobahn um und verteilt Fleisch auf Fahrbahn
870
Mehrere Verletzte! 33-Jähriger kracht frontal in Mercedes
652
Ehepaar bekommt seinen bestellten Neuwagen einfach nicht
858
Leere Tanzfläche, statt volles Haus: Tina Yorks erstes Konzert nach dem Dschungel
1.469
Drogenhandel an Flussufer endet mit Kopfschuss
2.292
So bunt geht es jetzt bei Dr. Oetker zu
66
Deutscher Skifahrer (25) in Gletscherspalte tödlich verunglückt
1.998
Achtung! Dieses Produkt solltet Ihr schnellst möglich zurückgeben
1.049
Liebevolle Trauer um LKA-Polizisten: Freunde sammeln für Beerdigung
6.584
Asylbewerber zerschlägt Zellen-Einrichtung
3.114
Vier Verletzte! Kaputter Reifen verursacht schlimmen Crash
568
Mann bekommt nach geschwänztem Gerichtstermin so richtig Ärger
248
Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten, doch vom Fahrer fehlt jede Spur
3.553