6,6 Prozent weniger Arbeitslose in Thüringen

Die Zahl der Arbeitslosen sank in Thüringen auf knapp 75.000.
Die Zahl der Arbeitslosen sank in Thüringen auf knapp 75.000.  © DPA

Erfurt/Halle - Mit dem Ende des Winters ist der Thüringer Arbeitsmarkt im März wieder deutlich in Schwung gekommen.

Die Zahl der Arbeitslosen sank im Vergleich zu Februar um gut 4500 auf knapp 75.000, wie die Landesarbeitsagentur am Freitag in Halle mitteilte.

Damit verringerte sich die Arbeitslosenquote auf 6,6 Prozent. Sie lag fast einen Prozentpunkt niedriger als vor einem Jahr.

"Der Rückgang fällt im Jahresvergleich besonders stark aus", konstatierte Agenturchef Kay Senius.

Dazu habe neben der Aufnahme neuer Jobs auch beigetragen, dass Menschen in Rente gegangen und weitere Flüchtlinge Integrationskurse begonnen hätten.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0