Buttersäure-Anschlag auf Jobcenter

Die Feuerwehr musste zu einer Buttersäure-Attacke in Erfurt ausrücken.
Die Feuerwehr musste zu einer Buttersäure-Attacke in Erfurt ausrücken.

Erfurt - Fiese Buttersäure-Attacke in der Arbeitsagentur in Erfurt (Max-Reger-Straße).

Unbekannte haben laut MDR am Dienstagvormittag im Jobcenter der Arbeitsagentur die Säure verteilt.

Wegen des beißenden Geruchs wurde die Feuerwehr gerufen, die aber schnell Entwarnung geben konnte. Die Konzentration erwies sich als sehr gering.

Weder für die Mitarbeiter noch für Besucher des Jobcenters hätte Gefahr bestanden.

Es ist nicht die erste Attacke auf ein öffentliches Gebäude in Thüringen. Erst Mitte Oktober legten Unbekannte brennende Reifen vor das Amtsgericht Sondershausen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0