Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

TOP

Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

NEU

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.745

Strafanzeige gegen ominöse Waffen-Seite "Migrantenschreck"

Leipzig/Erfurt - Die Staatsanwaltschaft fahndet nach mutmaßlichem Betreiber des Internetportals "Migrantenschreck". Mehr dazu heutigen Mittwochabend um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen und unter www.mdr.de/exakt.
Ursprünglich war der Onlineshop unter der Domain Migrantenschreck.net zu finden - und auf einen Mario Rönsch aus Erfurt registriert.
Ursprünglich war der Onlineshop unter der Domain Migrantenschreck.net zu finden - und auf einen Mario Rönsch aus Erfurt registriert.

Leipzig/ - Seit rund einem Monat gibt es im Internet das umstrittene Portal "Migrantenschreck" - ein Waffenshop, u.a. mit Hartgummigeschossen als Munition.

Jetzt fahndet die Staatsanwaltschaft nach dem mutmaßlichen Betreiber - mehr dazu gibt es am heutigen Mittwochabend um 20.15 Uhr im MDR Fernsehen und unter www.mdr.de/exakt.

Überdies zeigte der Chef der sächsischen Grünen, Jürgen Kasek (35), den Betreiber der Internetseite "Migrantenschreck" wegen Volksverhetzung an. Das erklärte er ebenfalls dem MDR-Nachrichtenmagazin "Exakt".

Kaseks Begründung laut MDR: "Es wird gezielt gegen eine Gruppe, nämlich Migranten oder politisch engagierte Menschen, Hass gestreut. Mit dem Ziel, dass man die dort angebotenen Waffen kaufen kann, um gegen diese Gruppen vorzugehen."

Symbolbild.
Symbolbild.

Im Werbetext für einen Revolver ist zu lesen: "60 Joule Mündungsenergie strecken jeden Asylforderer nieder."

Der Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler reagiert schockiert auf dieses Angebot. "Das ist in Deutschland mit diesen angegebenen Energiezahlen nicht möglich", erklärt Geschäftsführer Ingo Meinhard gegenüber "Exakt".

In Deutschland ist bei Softair-Waffen eine Mündungsenergie von lediglich 7,5 Joule erlaubt.

Nach Angaben des Betreibers von "Migrantenschreck" funktionieren die dort angebotenen Revolver und Gewehre mit 60 bis maximal 130 Joule.

Solche Waffen hier ohne Waffenbesitzkarte zu erwerben oder zu besitzen sei illegal, warnt Meinhard. Außerdem sei auf der Seite keine Erlaubnis zum Waffenhandel dargelegt.

Der Chef der sächsischen Grünen, Jürgen Kasek.
Der Chef der sächsischen Grünen, Jürgen Kasek.

Hinter dem Waffenangebot steckt mutmaßlich der Erfurter Mario Rönsch. Er war nach Informationen von "Exakt" der Anmelder der Seite. Mario Rönsch organisierte Demonstrationen und gilt als Vertreter der "neuen Rechten".

Inzwischen scheint Mario Rönsch untergetaucht zu sein.

Die Staatsanwaltschaft Erfurt bestätigte gegenüber dem MDR, dass nach ihm gefahndet wird, allerdings wegen älterer Vorwürfe, nämlich wegen Betruges, Volksverhetzung und Aufforderung zu Straftaten.

Rönsch ist kein Unbekannter: In der letzten Zeit fiel er auf, da die Staatsanwaltschaft nach Mario Rönsch fahndet, der der mutmaßliche Betreiber von Anonymous.Kollektiv sein soll. Das war eine Facebook-Seite mit fast zwei Millionen Likes und schürte Hass gegen Flüchtlinge und Muslime.

Fotos: imago

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

NEU

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

NEU
Update

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

4.566

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

5.687

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.259

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

9.192

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.814

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.603

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

21.993

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.676

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.958

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.424

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

621

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

6.512

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.817

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

939

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.055

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.288

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

781

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.273

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.326

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

649

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

11.250

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.587

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.793
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.730

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

3.026

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.568

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.645

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.441

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.399

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

4.109

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.422

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

12.002

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.430

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.750

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.484

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.828

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.713

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.443

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.230
Update