Hotel in Erfurt evakuiert: Feuer richtet hohen Schaden an

Erfurt - Bei einem Brand in einem Erfurter Hotel ist am Freitagmorgen ein hoher Sachschaden entstanden.

Bei einem Brand in einem Erfurter Hotel ist am Freitagmorgen ein hoher Sachschaden entstanden.
Bei einem Brand in einem Erfurter Hotel ist am Freitagmorgen ein hoher Sachschaden entstanden.

Wegen des Feuers und des Löschwassers soll der Schaden ungefähr 10.000 Euro betragen, wie die Polizei mitteilte.

Ein Koch hatte in dem Hotel in der Azmannsdorfer Straße starken Rauch im Keller bemerkt. 71 Menschen mussten das Hotel verlassen. Verletzt wurde niemand.

Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

Wegen des Feuers und des Löschwassers soll der Schaden ungefähr 10.000 Euro betragen, wie die Polizei mitteilte. (Symbolbild)
Wegen des Feuers und des Löschwassers soll der Schaden ungefähr 10.000 Euro betragen, wie die Polizei mitteilte. (Symbolbild)

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0