Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

© dpa (Symbolbild)

Raitzhain/Erfurt - Ein polnisches Kleinflugzeug ist am Samstag in Ostthüringen wegen Motorproblemen notgelandet.

Die von einem 65-jährigen Piloten geflogene Maschine landete auf einem Feld bei Raitzhain (Landkreis Greiz), teilte die Polizei mit.

Ein von dem Kleinflugzeug geschlepptes Segelflugzeug sei rechtzeitig ausgeklinkt worden.

Das Schleppseil zerriss bei der Notlandung allerdings mehrere Stromleitungen, was laut Polizei Stromausfälle nach sich zog.

Deren Ausmaß blieb zunächst unklar. Der Pilot blieb unverletzt.

Titelfoto: dpa (Symbolbild)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0