Diebisches Rentnerpaar legt sich mit der Polizei an

Schuhe an und raus! Dreist gewinnt?
Schuhe an und raus! Dreist gewinnt?  © DPA

Erfurt - Das hatten sich die beiden Rentner sicher anderes vorgestellt: Seelenruhig probierten sie in der oberen Etage eines Supermarktes in Erfurt-Linderbach ein Paar Schuhe nach dem anderen an.

Die eigenen, alten Schuhe stopfte der Mann (71) in seinen Einkaufswagen, die neuen behielt er einfach gleich an. Während er nun aus dem Markt spazierte, kaufte seine Frau (69) ganz frech weiter ein, ließ dabei den leeren Schuhkarton im Regal verschwinden und zahlte ihre Waren ordnungsgemäß an der Kasse.

Keiner der beiden hatte aber mit dem Ladendetektiv gerechnet. Der griff beherzt ein und führte das Pärchen ins Büro. Weil die Frau sich weigerte ihre Personalien herauszugeben, wurde dann sogar noch die Polizei alarmiert.

Darauf krallte sich der Mann an die Tasche seiner Frau, die ihm die Beamten am Ende nur mit leichter Gewalt wieder entreißen konnten.

Jetzt müssen die beiden mit drei Anzeigen rechnen: Beide sind wegen Ladendiebstahls dran und der Mann auch noch wegen Widerstand gegen die Polizei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0