Wegen der WM: Blutkonserven in Thüringen werden knapp

Erfurt - Millionen Fußball-Fans genießen es gerade, dass sie den ganzen Tag mit ihren Mannschaften mitfiebern können - doch für das DRK wird die WM zum echten Problem.

Die Blutvorräte einiger Blutgruppen reichen nur noch wenige Tage. (Symbolbild)
Die Blutvorräte einiger Blutgruppen reichen nur noch wenige Tage. (Symbolbild)  © DPA

Denn anstatt Spenden zu gehen, vergnügen sich die meisten vor dem Fernseher oder beim Public Viewing, gehen Eis essen und ins Freibad. Das führt allerdings dazu, dass die Blutkonserven im Freistaat immer knapper werden, so der MDR.

Besonders die Blutgruppen 0, A- und B- werden dringend gebraucht, die Vorräte halten hier nur noch für zwei Tage.

Das DRK spricht von einer akuten Notlage. Jetzt wird dringend um Blutspenden gebeten, damit die Situation nicht noch prekärer wird.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0