Mensch stirbt bei tragischem Hochhausbrand

In der 17. Etage des Hochhauses brannte es.
In der 17. Etage des Hochhauses brannte es.

Erfurt - Tragischer Brand in Erfurt. In einem Hochhaus im Norden der Landeshauptstadt brannte es. Ein Mensch starb.

Das teilte die Feuerwehr Erfurt am Freitagabend TAG24 mit. Demnach sei es im Alfred-Delp-Ring zum Brand einer Wohnung in der 17. Etage eines Hochhauses gekommen. Die Einsatzkräfte seien gegen 19.59 Uhr alarmiert worden.

Während der Brandbekämpfung machten die Einsatzkräfte eine grausame Entdeckung. In der Brandwohnung lag eine tote Person. Zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Wie es zu dem Feuer kommen konnte ist noch unklar. Derzeit ist die Feuerwehr weiter vor Ort.

Ein Mensch starb, zwei weitere wurden bei dem Hochhausbrand verletzt.
Ein Mensch starb, zwei weitere wurden bei dem Hochhausbrand verletzt.  © Matthias Gränzdörfer

Titelfoto: Matthias Gränzdörfer


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0