Heftige Szenen! Fußballfans liefern sich Straßenschlacht mit der Polizei Top Heute soll die Erneuerung der SPD beginnen: Mit altem Personal Top Ostritz: Polizei rüstet sich für Abreise der Neonazis Top Eklat bei Box-EM: Massenschlägerei im Ring Neu
6.429

Ausnahmezustand in Erfurt! Demos sorgen für Behinderungen

In Erfurt sind am Sonntag zwei Demonstrationen angemeldet. Zum einen ruft die AfD auf. Zum anderen zeichnet sich Widerstand ab.

Erfurt - Zwei angemeldete Demonstrationen sorgen am Sonntag für Behinderungen in der Erfurter Innenstadt. Die Polizei ist im Großeinsatz.

Unter dem Motto "Unseren Sozialstaat verteidigen!" ruft die Alternative für Deutschland (AfD) zur Großdemonstration ab 15 Uhr auf. Diese soll auf dem Domplatz stattfinden. Zum einen wollen die Veranstalter den "Massenhaften Clan-Nachzug" thematisieren und zum anderen erneut ein Zeichen gegen den Moscheebau im Stadtteil Marbach setzten.

Doch das bleibt nicht ohne Gegenprotest. Denn bereits ab 13.30 Uhr ruft das Erfurter Bündnis "Auf die Plätze" zum Protest am Hauptbahnhof auf. Es sei geplant über den Anger dann zum Domplatz zu laufen.

Wie auch immer der Demotag in Erfurt verlaufen mag, TAG24 bleibt dran.

Update 17.05 Uhr: Wie die Polizei nun mitteilte, demonstrierten rund 450 Menschen friedlich gegen die Demonstration der AfD. Laut Polizei waren rund 2000 Teilnehmer auf dem Domplatz. Insgesamt seien zehn Anzeigen aufgenommen wurden. Dabei handelte es sich um Verstöße gegen das Versammlungsgesetz, Beleidigungen gegen Polizeibeamte und Körperverletzung. Außerdem kam es am Obelisk zu einer Auseinandersetzung. Zu dieser werde noch ermittelt.

Update 16.31 Uhr: Die AfD beendet mit der deutschen Nationalhymne ihre Demo auf dem Domplatz. Auf den Straßenbahn-Linien 4 und 6 in Richtung Wiesenhügel und Steigerstraße gibt es durch die Demo eine Verspätung von rund 10 Minuten.

Update 16.12 Uhr: Der Vorsitzende der AfD-Thüringen, Björn Höcke, hat das Rednerpult betreten. Auf dem Domplatz haben sich mittlerweile mehrere tausend Anhänger der AfD versammelt.

Update 15.07 Uhr: Die AfD beginnt mit ihrer Demonstration. Unter den Teilnehmern ist auch die Pegida aus Dresden.

Update 14.47 Uhr: Die Gegendemonstranten sind am Domplatz angekommen und sind in ihrer Zahl deutlich gewachsen. Die Stimmung ist sehr aufgeheizt.

Update 14.19 Uhr: Die Gegendemonstration hat sich in Bewegung gesetzt und läuft jetzt vom Bahnhof über den Anger und den Fischmarkt zum Domplatz auf dem die AfD-Demo um 15 Uhr starten soll.

Update 13.40 Uhr: Zwischen 200 und 250 Gegendemonstranten haben sich beim Hauptbahnhof eingefunden. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Update 12.26 Uhr: Aufgrund der Demonstrationen kann es ab 14 Uhr zu Behinderungen im Straßenbahn-Verkehr kommen. Betroffen sind dabei alle Linien durch die Innenstadt.

Fotos: Tom Wunderlich

Schock beim Wandern: Frau entdeckt Männerleiche Neu Diese Promi-Damen bekommen Titten-Verbot auf Mallorca Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.584 Anzeige Heidi Klum gibt erstes offizielles Liebesstatement Neu TV-Duell "Klein gegen Groß": Anton (12) schlägt Olympiasieger Neu
Frontalcrash zerfetzt zwei Autos: Fahrer stirbt Neu Marine-Ausbilder soll Kadetten geschlagen und getreten haben Neu Frankfurt löst Berlin als gefährlichste Stadt ab Neu Männer fliegen bei DSDS raus: Zuschauer sind einfach nur noch enttäuscht Neu Schockierend! Niedergestochene zwischen parkenden Autos entdeckt Neu Gas-Alarm in Klinik: Nach Entwarnung explodiert Krankenhaus Neu Tod während Abi-Feier: "Als der Leichenwagen vorbeifuhr, hatte das etwas Gespenstisches" Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 10.105 Anzeige Die Toten Hosen bringen China zum Ausrasten Neu Langes Leben! Älteste Frau der Welt ist tot 4.645 Schwerer Arbeitsunfall: Jetzt ermittelt die Mordkommission 3.565 Junge (12) verschwindet tagelang: Seine Mutter kann nicht fassen, was am Ende geschah 3.619 Jetski-Fahrer treibt 20 Stunden hilflos auf Ostsee 2.057 Dacia fliegt aus Kurve und landet im Vorgarten: Fahrer verletzt 2.809 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.053 Anzeige Mehr als nur 99 Luftballons: Nena spricht über ihr Tourneeleben 518 Polizeieinsatz eskaliert: Eine Tote - gab es einen Maulwurf? 843 Große Trauer! Mahnwache für "Killer-Hund" Chico 1.044 Unfall-Drama: Polo kracht gegen Baum, 19-jährige Beifahrerin stirbt 2.200 Robbe hat etwas Orangenes im Maul: Eine Karotte ist es jedoch nicht 1.237 Super-Wahlsonntag in Brandenburg und alle schauen nur auf die SPD 169 AfD schockiert mit Anfrage über Schwerbehinderte 2.738 Verliert Deutschland den Kampf gegen Antisemitismus? 1.158 Austin-Power-Star Verne Troyer stirbt im Alter von nur 49 Jahren 6.165 Update Ausschreitungen! Magdeburger Aufstiegsfeier endet im Chaos 35.663 Update Schock-Unfall auf der Bühne! Vanessa Mai im Krankenhaus 15.483 Nach Tod ihres Ex-Mannes: Das sollte Fionas neuer Freund mitbringen 3.465 Deutsches Weltkriegs-U-Boot zum Kulturerbe ernannt 390 Gefährliche Entwicklung: Gewalt an Brandenburgs Schulen nimmt zu 520 Lebensgefahr: Flieger stürzt bei Landung mit Gleitschirm ab 4.415 Update Erneuerung oder Untergang: SPD am Scheideweg 179 Knast statt Zug: 56-Jähriger geht Polizei ins Netz 229 Bombe gefunden? Menschen müssen bis morgen Früh aus ihren Häusern! 555 Fans toben: Grey's Anatomy geht in die 15. Staffel, aber zwei Stars fliegen raus! 4.075 Mann prallt mit Auto gegen Baum und stirbt 275 Ironman-Weltmeister aus Hessen nur Dritter bei Saisonauftakt 93 Der Dino lebt! Holtby schießt Hamburg gegen Freiburg zum Sieg 215 Kein Bock auf Reisen mehr! Stewardess lässt jetzt die Hüllen fallen 6.881 Fallschirm-Schüler schlägt ungebremst auf Feld auf 572 Zeichen gegen Antisemitismus: Frankfurter sollen Kippa tragen 258 56-Jährige tötet erst Ehemann und auf der Flucht weiteres Opfer, dann passiert das 7.043 Nach Hüpfburg-Unfall: So geht es den Verletzten 686 Englisch-Abi zu schwer? Jetzt protestieren die Schüler! 5.699 Lebensgefährliche Verletzungen! Vater überrollt eigenen Sohn (8) 7.686 Frau schneidet ihrem Mann Penis und Hodensack ab 17.494 Im dritten Anlauf! 1. FC Magdeburg steigt in die 2. Bundesliga auf 1.953