Unglaublich! Auto nach 7 Jahren aus See geborgen

Der VW Golf soll nun von der Tatortgruppe der Polizei untersucht werden.
Der VW Golf soll nun von der Tatortgruppe der Polizei untersucht werden.  © Marcus Scheidel

Erfurt - Vor sieben Jahren wurde das Fahrzeug als gestohlen gemeldet. Nun ist es wieder da.

Spezialtaucher der thüringischen Polizei haben heute Mittag ein Fahrzeug aus dem Klingesee in Erfurt-Stotternheim geborgen.

Wie die Polizei vor Ort mitteilte, soll es sich dabei um einen VW Golf handeln, der 2010 gestohlen wurde.

Das Auto lag rund 30 Meter vom Ufer entfernt und war gut einen halben Meter im Schlamm versunken. Per Seilwinde wurde es ans Ufer gezogen.

Derzeit ermittelt die Tatortgruppe der Polizei Erfurt zu dem Fall und sichert mögliche Spuren am Fahrzeug.

UPDATE 16.36 Uhr:

Wie die Polizei in Erfurt mitteilte, wurde das Fahrzeug 2010 in Zwickau gestohlen und in Sachsen zur Fahndung ausgeschrieben. Das übergab eine Überprüfung der Kennzeichen, am Freitag.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0