Spezialkräfte nehmen Vietnamesen mit Nashorn-Hörnern fest

In einer Sporttasche machten die Spezialkräfte den spektakulären Fund.
In einer Sporttasche machten die Spezialkräfte den spektakulären Fund.  © Polizei

Erfurt - Bereits letzten Samstag kam es zu einem Polizeieinsatz in Erfurt. Dabei wurde ein 40-jähriger Vietnamese verhaftet.

Wie die Erfurter Polizei am Freitag mitteilte, sei der Mann von Spezialkräften des Landeskriminalamtes Thüringen festgenommen worden.

Im Fahrzeug des Mannes, einem VW Carfter, wurde eine Reisetasche mit brisantem Inhalt gefunden. In dieser befanden sich über sieben Kilogramm Nashorn-Horn, sowie fünf Figuren aus Elfenbein. Da der Vitnamese dafür keinen Eigentumsnachweise vorweisen konnte, wurden die Gegenstände im Wert von über 600.000 Euro sichergestellt.

Die Staatsanwaltschaft Erfurt beantragte beim Amtsgericht Erfurt einen Haftbefehl gegen den 40-Jährigen wegen Verstoßes gegen das Bundesnaturschutzgesetz. Der Haftbefehl wurde verkündet, der 40-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Der Handel mit Nashorn-Horn und Elfenbein ist weltweit verboten und in Deutschland mit einer hohen Haftstrafe bedroht.

Auch diese Gegenstände aus Elfenbein wurden sichergestellt.
Auch diese Gegenstände aus Elfenbein wurden sichergestellt.  © Polizei

Titelfoto: Tom Wunderlich


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0