Ab an die Luft: Das gibt's am Wochenende in Thüringen zu entdecken

Hoch in die Lüfte, quer durch den Wald oder ab in den Garten - in Thüringen kann man am Samstag und Sonntag so einiges an der frischen Luft erleben.

Ab in die Lüfte

Am Samstag und Sonntag kann man in Göpfersdorf abheben, denn hier steht alles im Zeichen des Flugsports. Motor- und Segelkunstflügen drehen den ganzen Tag ihre Runden, während Fallschirmspringer aus den unglaublichsten Höhen springen. Auf der Anlage bei Waldenburg gibt's aber auch Technik aus vergangenen Tagen zu bestaunen.

Auch Segelflieger werden am Samstag vor Ort sein.
Auch Segelflieger werden am Samstag vor Ort sein.  © DPA

Offener Garten im Kloster

Am Sonntag öffnet der Garten des Augustinerkloster in Erfurt seine Toren für Besucher. Die grüne Oase mitten in der Stadt lädt zum Verweilen ein, aber auch die vielen Heilkräuter im Garten lassen sich gut erkunden. Lutz Großkopf ist Gartenbau-Fachmann und wird die Besucher von 12 bis 16 Uhr führen.

Das Augustinerkloster lädt zu einem Besuch ein.
Das Augustinerkloster lädt zu einem Besuch ein.  © DPA

Wandertag

Ein ganzer Tag an der frischen Luft steht am Samstag an, dann gibt es in Tambach-Dietharz nämlich den 27. Thüringer Wandertag. 14 Wanderstrecken zwischen fünf und elf Kilometern stehen zur Auswahl. Zudem kann zwischen leichten und schweren Strecken gewählt werden. Eingebettet ist das ganze dann auch noch in das Stadt- und Schützenfest. Für die ganze Familie gibt's also genug zu entdecken!

In Tambach-Dietharz werden am Wochenende die Wanderschuhe geschnürt.
In Tambach-Dietharz werden am Wochenende die Wanderschuhe geschnürt.  © DPA

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0