Starkes Dost-Debüt: Eintracht mit Comeback-Sieg gegen Düsseldorf 261
"Bad Boys For Life" steht für fette Action: Smith und Lawrence klopfen Sprüche ohne Ende! Top
Türkei schiebt erneut mutmaßliche Terroristen nach Deutschland ab Neu
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 1.347 Anzeige
Rückruf: Diese Würzmischung ist nichts für Veganer! Neu
261

Starkes Dost-Debüt: Eintracht mit Comeback-Sieg gegen Düsseldorf

3. Spieltag der Fußball-Bundesliga: Eintracht Frankfurt gewinnt gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (0:1)

Nach dem spektakulären Einzug in die Europa-League-Gruppenphase musste Eintracht Frankfurt zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf bestehen.

Von Angelo Cali

Frankfurt am Main - Mit der Qualifikation für die Europa-League-Gruppenphase im Sack stand für Bundesligist Eintracht Frankfurt in der mit 49.000 Zuschauern besetzten Commerzbank Arena das 3. Bundesliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf auf dem Plan, das die Hessen mit einem 2:1 (0:1)-Sieg für sich entscheiden konnten.

Jagte dem Ball in der Anfangsphase meist vergeblich hinterher: Eintracht-Stürmer Goncalo Paciencia (Mi.).
Jagte dem Ball in der Anfangsphase meist vergeblich hinterher: Eintracht-Stürmer Goncalo Paciencia (Mi.).

Rouwen Hennings brachte die Gäste in Führung (36.), Neuzugang Bas Dost glich für die Hessen aus (57.). Goncalo Paciencia machte den Comeback-Sieg der Eintracht schließlich perfekt (86.).

Im Vergleich zum überzeugenden 3:0-Playoff-Rückspiel-Erfolg am Donnerstag gegen Racing Straßburg (TAG24 berichtete) stellte Chef-Coach Adi Hütter seine Startelf auf gerade einmal zwei Positionen um: Kapitän David Abraham kehrte anstelle von Almamy Touré zurück in die erste Elf.

Weitaus höhere Wellen schlug die Abwesenheit von Ante Rebic, der auf eigenen Wunsch hin nicht im Kader stand. Ein Wechsel des Kroaten scheint somit immer wahrscheinlicher. Für ihn spielte Youngster Dejan Joveljic.

Auf der Bank Platz nehmen durfte dagegen zunächst der lang erwartete Sturm-Neuzugang Dost. Ebenfalls erfreulich: Nach seiner schweren Verletzung zum Start der Saisonvorbereitung stand auch Neuzugang Djibril Sow erstmals im Kader der SGE.

Zum Auftakt gab es erstmal einen Dämpfer für die Hausherren. Nach einem kurz ausgeführten Freistoß netzte Dawid Kownacki mustergültig ein - doch Schiedsrichter Frank Willenborg hatte zuvor ein Foul an Makoto Hasebe gesehen und erkannte den Treffer nicht an (4.).

Gegen mutig aufspielende Gäste taten sich die Hessen zunächst schwer. Die Folge: Auch nach Ablauf der ersten Viertelstunde konnten die Fans der Eintracht noch keine brauchbare Chance ihrer Idole bewundern.

Dröge Anfangsphase der Eintracht wird von mutigen Düsseldorfern bestraft

Frankfurts Sebastian Rode (Re.) im Luftkampf mit Düsseldorfs Kaan Ayhan (Mi.).
Frankfurts Sebastian Rode (Re.) im Luftkampf mit Düsseldorfs Kaan Ayhan (Mi.).

Während die Offensive der Hausherren bis dahin nur wenig Vorzeigbares auf das Grün zauberte, war die Abwehr der Eintracht immer wieder gefordert, um die forschen Angriffsbemühungen der Düsseldorfer auszubremsen.

Erstes Highlight aus Sicht der SGE war ein Distanzschuss von Dominik Kohr, der Abschluss stellte Fortuna-Keeper Zackary Steffen vor keinerlei größere Probleme (20.). Und auch im weiteren Verlauf blieben gefährliche Strafraumaktionen der Adlerträger aus, die Nachwirkungen des Europapokal-Krachers machten sich allem Anschein nach bemerkbar.

Ein wenig mehr Arbeit verschaffte Paciencia dem gegnerischen Schlussmann mit einem gut platzierten Kopfball nach Vorlage von Filip Kostic (33.). Besser mit dem Kopf machte es kurz darauf Hennings, der mutterseelenallein gegen Kevin Trapp einnetzen konnte - 0:1 und somit ein bitterer Nackenschlag für die Gastgeber, die die Partie zuvor dominierten (36.).

In der Folge wackelte die Abwehr der Eintracht nochmals gewaltig, der Fortuna gelang es aber nicht, dies nochmals zu bestrafen. Mit einem letzten Ausrufezeichen von Daichi Kamada, der mit seinem Abschluss nur knapp des Gegners Tor verfehlte (45.), schickte der Unparteiische beide Teams in die Kabinen.

Zum Start in den zweiten Durchgang musste Veränderung in der Eintracht-Offensive her und so kam es zum Debüt von Dost, der den blass gebliebenen Joveljic ersetzte. Die erste Chance gehörte aber erneut der Fortuna. Mit einem wuchtigen Schuss aus spitzem Winkel stellte Hennings Trapp erneut auf die Probe (47.).

Hütter bringt Dost - der netzt sofort ein

Bas Dost feierte sein Eintracht-Debüt direkt mit einem Treffer.
Bas Dost feierte sein Eintracht-Debüt direkt mit einem Treffer.

Wie es sich aber für ein standesgemäßes Debüt eines Top-Stürmers gehört, brauchte Dost nicht viel Eingewöhnungszeit und traf nach starker Vorarbeit von Paciencia per Kopf zum 1:1-Ausgleich (57). Spätestens nach dem Treffer waren die Frankfurter der absolute Chef im Ring.

Um auch im Mittelfeld noch mehr Offensiv-Power auf den Rasen zu bringen, brachte Hütter Mijat Gacinovic für Sebastian Rode (66.). Den erwünschten Effekt hatte dieser Wechsel zunächst aber nicht, auf beiden Seiten blieben die Torhüter zunächst beschäftigungslos. Ein weiterer Schuss aus großer Distanz von Kostic blieb in dieser Phase mit Abstand noch der größte Aufreger (78.).

In der Schlussphase vergab die Eintracht einen vielversprechenden Konter, den der pfeilschnelle Gacinovic einleitete, Paciencia mit einem ungenauen Zuspiel aber das Leben schwer machte. Dessen Abschluss landete links neben dem Kasten (82.). Kurz darauf kam auch Sow zu seinem ersten Auftritt für die SGE und ersetzte Kohr (82.).

Von hier an stand die Fortuna unter Dauerbeschuss: Kamada feuerte ein Geschoss aus rund elf Metern in Richtung Steffen, der den zu zentral angesetzten Schuss jedoch entschärfen konnte (85.). Schließlich geschah dann aber doch noch das Unausweichliche. Danny da Costa tanzte seinen Gegenspieler auf rechts aus und bediente den starken Paciencia, der eiskalt einnetzte (86.) - verdiente Führung, die die Eintracht dann auch über die Zeit brachte.

Für die Eintracht geht es nach anstrengenden Wochen nun zunächst einmal in die Länderspielpause. Danach haben die Hessen am Samstag, den 14. September (15.30 Uhr), die sicherlich nicht ganz angenehme Auswärts-Aufgabe beim FC Augsburg vor der Brust.

Fotos: DPA/Arne Dedert

Technik bis 56% günstiger: In diesen Märkten wird ein mega Ansturm erwartet! Anzeige
Frau bewertet Polizei-Revier auf Google und bekommt Anzeige! Neu
"Ein Pädophiler und Perverser": Priester missbraucht Dutzende Kinder Neu
Dieser Chef schenkt Euch die Lieferung und den Aufbau aller Möbel! 5.384 Anzeige
Mann mit Schwan angegriffen: Bachelor wehrt sich gegen Vorwürfe Neu
Vertrag von Skandalprofi Avdijaj aufgelöst! Ex-Schalker nach Schottland? Neu
Tattoo-Aus? EU will Tätowier-Farben verbieten Neu
Rassismus-Vorwürfe gegen die Polizei! Dieses Foto sorgt für massiven Ärger Neu
Kleinster Mann der Welt stirbt mit nur 28 Jahren Neu
Mann verklagt Pornhub: Den Grund erratet Ihr nie Neu
Bombe explodiert an Schiri-Auto! Fußball-Spiele abgesagt Neu
Auf Landstraße: Mann eröffnet Feuer auf Tanklaster Neu
Rentnerin rast in Verkaufsstand und Supermarkt: Führerschein weg! Neu
Aldi-Nord ruft Mozzarella zurück: Fremdkörper! Neu
Goebbels-Rede imitiert: Kultursekretär schockt mit Video Neu
Wildschwein randaliert in Einkaufszentrum: Polizei schießt! 2.147
Drogenrazzia! Polizei durchsucht auch Filiale der Deutschen Bank 1.972
Kind (6) stirbt im Schwimmbad: Urteil für Bademeister und Erzieherinnen gefallen 2.248
Zurück in seiner Paraderolle: Channing Tatum präsentiert "Magic Mike Live" 422
Aus 51 mach 50: Skisprung-Qualifikation bei Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt wird zur Farce! 3.984 Update
Ferieninseln Mallorca und Ibiza verbieten Flatrate-Saufen und noch mehr 1.367
Wann kommt Werbung auf WhatsApp? Unternehmen spricht Klartext! 987
Annemarie Carpendale zeigt, wie sexy Mamasein ist 1.088
Bombendrohung: Universität Wien komplett geräumt! 375
Zieht es Lukas Podolski zurück in die Türkei? 230
"Hans im Glück": Burgerkette hat neue Eigentümer! Neue Filialen geplant 1.256
Rückruf wegen kritischen Inhaltsstoffen: Finger weg von diesem Oregano! 811
Unter Tränen: Liverpool-Star Firmino lässt sich im eigenen Schwimmbad taufen 1.777
Schäferhund richtet Blick auf Kinderwagen, fletscht die Zähne, dann beißt er zu 3.342
Darum kann Til Schweiger nachts oft nicht schlafen! 559
"Hanfbar" im Visier: Drogen-Razzia in veganem Teehaus 1.443
Transfer-Coup: Union holt Malli aus Wolfsburg 664
Lufthansa: Gewerkschaft Ufo prüft unbefristeten Streik! 336
Was für ein Andrang! Reisemesse CMT vor Besucherrekord 74
Ex-SS-Wachmann will nichts von Kindermorden im KZ gewusst haben 1.493 Update
Grausam: Wurde Betrunkener verprügelt und zum Sterben in den Fluss geworfen? 3.107
Brüder bauen Drogen-Imperium über Muttis Amazon-Konto auf! 1.320
Nach widerlichem "Streich" muss dieser Mann ins Gefängnis 1.898
Er braucht dringend Hilfe: Wo ist Jan (23)? 466
Verlässt dieser GZSZ-Star die Serie? 8.151
Jan Fedder (†64): Dieser Platz soll künftig an ihn erinnern 1.365
Eminem ist zurück: Neues Album mit Ed Sheeran und Juice Wrld! 513
14 Menschen sterben bei Angriff auf ein ganzes Dorf! 1.873
"Hilfeeee": Darum hat Reality-Girl Josi jetzt eine harte Zeit vor sich 567
Dschungelcamp als Trinkspiel: Mundstuhl saufen sich Danni Büchner schön 1.588
Kein Herrchen wollte diesen Hund behalten: Findet er nie ein Zuhause fürs Leben? 4.175
"Selber betroffen!" Sara Kulka hat klare Meinung zur Organspende 1.045
Hilfe für Koalas in Australien: Diese Frau packt an 844