Ohne Helm: Biker bremst, stürzt und stirbt

Erkelenz/NRW - Tödlich endete die Ausfahrt eines Motorradfahrers (42) in Erkelenz am Sonntagabend.

Der Biker trug bei dem Sturz keinen Helm. (Symbolbild)
Der Biker trug bei dem Sturz keinen Helm. (Symbolbild)  ©  Pavel Romanchenko /123rf

Wie die Polizei Heinsberg mitteilte, ereignete sich der tödliche Biker-Unfall gegen 20.30 Uhr auf der Straße Am Wasserturm.

Der Motorradfahrer verlor laut Polizei vor einer Linkskurve beim Anbremsen die Kontrolle über seine Maschine.

Er stürzte auf die Fahrbahn und schleuderte über einen Gehweg in eine Hecke, so die Polizei.

Fatal: Der Motorradfahrer trug keinen Helm. Der Mann starb aufgrund seiner schweren Verletzungen. Die Polizei sicherte vor Ort die Unfallspuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.
Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.  © Uwe Herrmann/123rf

Titelfoto: Pavel Romanchenko /123rf

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0