Nach Restaurant-Brand: Mädchen bedankt sich bei der Feuerwehr

Erkrath/Düsseldorf – Am Samstagabend wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Restaurant in Erkrath bei Düsseldorf gerufen. Nach dem erfolgreichen Einsatz bedankte sich ein Mädchen bei den Feuerwehrleuten.
Nette Geste: Das Mädchen dankte den Einsatzkräften.
Nette Geste: Das Mädchen dankte den Einsatzkräften.  ©  Feuerwehr Erkrath

In der Bachstraße war ein Gasgrill in der Küche eines Restaurants in Brand geraten. Alle Gäste konnten das Restaurant rechtzeitig verlassen, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte.

Der Restaurantbesitzer und ein zufällig anwesender freiwilliger Feuerwehrmann versuchten am Samstagabend zunächst vergeblich, die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Nach Eintreffen der Feuerwehr um kurz vor 19 Uhr sei der Brand dann schnell gelöscht wurden.

Nach dem Einsatz bedankte sich ein Mädchen für die Arbeit der Feuerwehrleute. Leyan schrieb auf einen Zettel: "Danke, dass Sie uns retten und helfen. Die Feuerwehr ist nett und das Feuer böse!" Sie wünschte den Einsatzkräften "viel Glück und Mut für immer".

Die Feuerwehr freute sich sehr über diese nette Geste. In der vergangenen Woche hatte sich in Oberhausen ebenfalls ein Mädchen mit einem selbstgebauten Rettungswagen bedankt (TAG24 berichtete).

Verletzt wurde bei dem Zwischenfall nach Angaben der Feuerwehr niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Titelfoto: Feuerwehr Erkrath


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0