Laster landet beim Wenden auf Leitplanke

Als der Fahrer wenden wollte, landete sein Laster plötzlich auf der Leitplanke.
Als der Fahrer wenden wollte, landete sein Laster plötzlich auf der Leitplanke.  © Mario Hösel

Erlau - Ein LKW-Fahrer (37) hat seinen Laster am Mittwochmorgen in Erlau auf eine Leitplanke gesetzt. Ohne Hilfe kam er da nicht wieder runter.

Der Fahrer hatte sich offenbar verfahren. Als er gegen 3 Uhr an der Obstmühle auf der Straße Mühlental wenden wollte, kam er mit seinem Renault-Schlepper von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Leitplanke.

Der Bergedienst rückte mit zwei Fahrzeugen an, um den LKW, der voll beladen war (40 Tonnen) von der Fahrbahnbegrenzung zu holen. Gegen 8.50 Uhr war die Strecke dann wieder frei.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Titelfoto: Mario Hösel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0