Erlkönig in der Oberlausitz gesichtet!

Und so sieht sie aus, die neue Audi-Mittelklasse.
Und so sieht sie aus, die neue Audi-Mittelklasse.

Von Andrzej Rydzik

Kamenz - Schau an, schau an. Im Morgengrauen in der Oberlausitz wird ein neuer Mittelklasse-SUV getestet, den noch niemand sehen sollte. Vielleicht ein Audi?

Auch ein Erlkönig muss mal an die Tankstelle. So geschehen am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr in Panschwitz-Kuckau bei Kamenz. Dort fiel der eigenartig beklebte Wagen gleich auf. Doch diejenigen, die die Automarke am SUV suchten, wurden nicht fündig.

Des Rätsels Lösung könnte vielleicht der Audi Q5 sein, der ab 2016 im mexikanischen San José Chiapa vom Band laufen wird. Audi reagiert mit der Neuauflage auf die steigende Nachfrage bei den kleinen SUVs.

Porsche mit seinem Macan und BMW mit dem X3 geben in diesem Segment derzeit den Ton an.

Gespannt darf man vor allem auf den Audi Q5 e-tron quattro ultra sein, der besonders leicht, windschnittig und auch sparsam sein soll. Die Preise für den neuen Audi sind indes noch nicht bekannt.

Gesichtet wurde er in der Nähe von Kamenz an einer Tankstelle.
Gesichtet wurde er in der Nähe von Kamenz an einer Tankstelle.

Fotos: RocciPix


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0