Der Sommer kommt zurück! Hier darf man sich bald auf 20 Grad freuen

Top

"Großstadtrevier" bald ohne ihn? Wie krank ist Jan Fedder?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

15.259
Anzeige

Echte Schrumpfköpfe - Diese Mäuse verkleinern sich im Winter

Neu
3.580

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

Ihm wird vorgeworfen, von der Gewaltbereitschaft des Reichsbürgers gewusst zu haben. #Georgensgmünd
Gegen einen Hauptkommissar (50) wurde jetzt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Gegen einen Hauptkommissar (50) wurde jetzt ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Georgensgmünd - Die Ermittlungen gegen einen bayerischen Reichsbürger, der im vergangenen Oktober einen Polizisten erschossen hat (TAG24 berichtete), ziehen immer weitere Kreise.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat jetzt im Zusammenhang mit der Tat gegen einen 50-jährigen Beamten ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ihm wird Beihilfe zum Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen.

Rückblick: Im Oktober 2016 stürmte das SEK das Haus des "Reichsbürgers" Wolfgang P. im fränkischen Georgensgmünd. Die Beamten waren im Auftrag des Landratsamtes da, um Wolfgang P. seine Waffen wegzunehmen.

Bei dem Einsatz schoss dieser auf die Beamten, ein Polizist erlag seinen Schussverletzungen. Kurze Zeit später wurde bekannt, dass zwei Polizisten mit dem "Reichsbürger" in einer Whats-App-Gruppe in engem Kontakt standen.

In diesem Haus schoss der "Reichsbürger" um sich.
In diesem Haus schoss der "Reichsbürger" um sich.

Sowohl der Oberkommissar (49) als auch ein weiterer Hauptkommissar (50) wurden vom Dienst suspendiert. Die Staatsanwaltschaft vermutet nun, der 50-Jährige könne von der Gefahr von Wolfgang P. gewusst haben.

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft wäre der Beamte "dienstlich verpflichtet gewesen, diese Erkenntnis weiterzugeben". So hätten die tödlichen Schüsse auf seinen Kollegen möglicherweise verhindert werden können.

Gegen den Oberkommissar wird wegen des Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt. Er soll im Polizeicomputer nachgesehen haben, ob es dort im Zusammenhang mit der Waffenerlaubnis des "Reichsbürgers" Eintragungen gab. Zudem wurden bei dem 49-Jährigen verbotene Gegenstände wie Wurfsterne, ein Wurfmesser sowie eine Schreckschusswaffe ohne Zulassung gefunden.

Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht an. Sie behaupten, das Deutsche Reich bestehe bis heute fort. Die Bewegung wird inzwischen bundesweit vom Verfassungsschutz beobachtet.

Fotos: DPA

Flüchtlingskind sahnt bei "Die Höhle der Löwen" mehr ab, als erwartet

Neu

Sein bitteres Geständnis! Ehekrise bei den Geissens?

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

22.318
Anzeige

Familienvater durch "Köpfer" getötet: Wen trifft die Schuld?

Neu

Blutbad vorm Hauptbahnhof: Das sind die Hintergründe

Neu

Darum wird die A5 bei Frankfurt Anfang November voll gesperrt

Neu

Neonazi-Attacke: Holocaust-Überlebender an Denkmal angegriffen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

73.502
Anzeige

24 Vergewaltigungen! Sanitäter gibt erschreckende Details seiner Taten Preis

Neu

Blutiger Überfall: Mann sticht auf Moderatorin ein

Neu

Helene, ist das wirklich Bier? Schlager-Queen trinkt Maß auf Ex

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

14.583
Anzeige

Große Sorge um Dolly Buster! Sie soll an einer schweren Krankheit leiden

Neu

Vater akzeptierte Freund der Tochter nicht: Da kam es zur Messerstecherei!

Neu

Großfahndung nach bewaffnetem Überfall auf Bäckerei

1.541

Tragödie auf Landstraße: Mann schiebt Rad, wenig später ist er tot

1.568

Mann versucht Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen und wird angezündet

2.241

Verletzt in Klinik! Eingeschlafene Arme bringen konfusen Radler zu Fall

487

AfD vor Spaltung? "Alternative Mitte" wird nicht geduldet

972

War's das jetzt mit billigen Flugtickets?

585

Unschöne Szenen! Halle-Fans randalieren in Erfurt

539

Wieso geht Tillich seinem neuen Minister an den Hintern?

2.700

Pinkel-Panne beim Präsidenten!

1.536

Immer noch keine Spur! Wo ist der entflohene Straftäter?

621

Bei dieser Mutter dürfen die Kinder wirklich alles!

747

Nach tagelanger Flucht: Vergewaltiger von zwei Männern festgenommen

5.584
Update

Stammt der Mensch ursprünglich aus Deutschland?

4.347

Frau tot im Esszimmer gefunden! Kannte sie den Täter?

2.137

17-Jährige prügelt Einbrecher mit Baseballschläger in die Flucht

2.230

An dieser Uni studieren zum Wintersemester 26 Flüchtlinge

1.424

Vater verbannt Mädchen (3) aus dem Haus, weil es Milch nicht trinkt: Polizei findet Leiche

5.176

Obduktion verrät: So grausam starb FDP-Politikerin Cornelia Jehle

10.160

Asylbewerber stirbt nach heftigem Streit

3.802

Geht's noch?! Mann lässt Frau an Kasse vor, um sie zu begrapschen

2.288

Dreister Dieb klaut bei Kontrolle Polizei-Ausrüstung

1.813

Neue Katastrophen-App hat diesen riesigen Vorteil

1.308

Geständnis! Zwei Frauen setzten Ex als Denkzettel nackt im Wald aus

1.816

Mädchen (3) kann nicht sprechen, braucht aber nur 90 Minuten Schlaf

2.062

Nach schwerem Busunfall! 13-Jähriger erfüllt kleinem Bruder letzten Wunsch

1.187

Lkw-Fahrer rast zu schnell in Baustelle! Autobahn bleibt für Stunden gesperrt

5.400

Sie sollte doch die neue Beate werden! Oliver serviert Tutti ab

9.313

"Reichsbürger" muss nach Polizistenmord lebenslang in den Knast

1.267

Mit diesen Geschäftszahlen wollte Air Berlin tatsächlich weitermachen

1.572

Seine Trauringseite kennen alle! Millionär stirbt beim Surfen

3.371

Mann rastet aus und beißt Polizisten blutig

1.090

Irrer Raserunfall: Auto hebt ab und fliegt 58 Meter durch die Luft

2.486

Ne, oder!? Hier liegt der erste Schnee in Deutschland

7.130

Mysteriöse Schussgeräusche und dubiose Szenen: Zeugen alarmieren Polizei

1.834

Janni und Peer schmieden in luftiger Höhe Zukunftspläne

1.053

Dieser SPD-Politiker will AfD wie NPD behandeln

2.640

Außergewöhnliches Gesamtpaket! Georgierin verzaubert "The Voice of Germany"

1.607

Bricht in diesem Bundesland bald die Vogelgrippe aus?

1.149

Video: Das ist das abgefahrenste Elfmeter-Tor, das Du je gesehen hast

8.464

Nach brutaler Nazi-Attacke am Bahnhof: So geht es dem Opfer

3.214

Entlarvt dieses Detail ein millionenschweres Gemälde als Fälschung?

3.155