Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
2.005

Diese drei Lebensmittel haben es in sich!

Diese drei Lebensmittel sind nicht nur sehr beliebt, sondern auch richtig gesund: Leinöl, Kokosöl und Reis-Protein. Warum erfahrt Ihr hier!
Die wertvollen Inhaltsstoffe des Leinöls fördern das Wohlbefinden auf ganz natürliche Art.
Die wertvollen Inhaltsstoffe des Leinöls fördern das Wohlbefinden auf ganz natürliche Art.

Auch im Jahr 2016 spielen gesunde Ernährung und Fitness eine große Rolle. Die Verwendung naturbelassener Nahrungsmittel ist wichtiger denn je. Zu den beliebtesten natürlichen Nahrungsmitteln gehören 2016 Leinöl, Kokosöl und Reis-Protein.

LEINÖL - GESUNDES FÜR DIE KALTE KÜCHE

Leinöl hat einen feinen süß-nussigen Geschmack und gilt als eines der gesündesten Speiseöle. Es wird aus Leinsamen gepresst und eignet sich hervorragend für Salate und gedünstetes Gemüse. Mit Pellkartoffeln und Quark ist es eine besondere Gaumenfreude.

Da das beliebte Öl schnell ranzig wird, sollte man die angebrochene Flasche nur im Kühlschrank aufbewahren und möglichst bald aufbrauchen. Um seine wertvollen hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe nicht zu zerstören, sollte man es nicht zum Braten oder Kochen verwenden.

Leinsamen in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Viele Brötchen oder Broten enthalten diese kleinen Fitmacher.
Leinsamen in die Ernährung zu integrieren ist oft einfacher, als man glaubt. Viele Brötchen oder Broten enthalten diese kleinen Fitmacher.

Wer in den vollen Genuss seiner wertvollen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren kommen möchte, kauft am besten naturbelassenes kaltgepresstes Leinöl in BIO-Qualität. Es wird bei niedriger Temperatur hergestellt, in dunkle Flaschen abgefüllt und hat noch seine ursprüngliche Färbung. Hochwertiges Leinöl erkennt man auch an seinen eintrübenden Stoffen (Lipoproteinen). Sie geben dem beliebten Speiseöl seinen charakteristischen Geschmack.

Leinöl gehört zu den Lebensmitteln mit der höchsten Konzentration an Omega-3 Fettsäuren. Die mehrfach ungesättigte Fettsäure kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und muss täglich über die Nahrung zugeführt werden, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Leinöl enthält außerdem noch Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren, viel Provitamin A, verschiedene B-Vitamine, Vitamin D, C, E und viele Mineralstoffe.

Fisch gilt als beste Omega 3 Quelle. Jedoch enthalten Leinsamen mindestens genauso viel dieser gesunden Fettsäuren.
Fisch gilt als beste Omega 3 Quelle. Jedoch enthalten Leinsamen mindestens genauso viel dieser gesunden Fettsäuren.

Das cholesterinarme Öl versorgt die Körperzellen mit Energie, festigt die Zellmembranen und regelt den Transport von Stoffen innerhalb des Körpers. Seine Inhaltsstoffe fördern die Sehkraft und schützen Herz und Kreislauf. Wie eine US-amerikanische Studie zeigte, können schon 1 Esslöffel Leinöl und 3 Scheiben Leinsamenbrot täglich erhöhte Cholesterin-Werte deutlich senken. Bei Menschen mit chronischen Nierenerkrankungen kann es die Nierenwerte verbessern.

Eine kanadische Studie kam zu dem Ergebnis, dass der Genuss von Leinöl den Anstieg des Blutzuckers nach der Mahlzeit hemmt und dadurch das Diabetes-Risiko senken kann. Leinöl wird sogar im Rahmen bestimmter Krebsdiäten eingesetzt. Für Menschen, die sich vegan ernähren und auf den Verzehr von Fisch verzichten, ist es eine hochwertige Omega-3 Quelle. Da es keine Kohlenhydrate enthält, eignet es sich außerdem für die Low Carb Ernährung.

Weitere fachlich fundierte Informationen über das wichtige Speiseöl und über Leinsamen findet Ihr auf http://leinoel-kaufen.com/. Dort erhaltet Ihr außerdem Tipps zur Anwendung von Leinöl bei Haustieren und verschiedene leckere Rezepte zum Nachkochen.

Kokosöl ist besser als sein Ruf

In vielen asiatischen Ländern ist es schon lange fester Bestandteil der Ernährung: das Kokosöl.
In vielen asiatischen Ländern ist es schon lange fester Bestandteil der Ernährung: das Kokosöl.

Das tropische Speiseöl wird aus dem Fruchtfleisch reifer Kokosnüsse gewonnen. Obwohl es in der Vergangenheit wegen seines hohen Anteils gesättigter Fettsäuren (etwa 90%) häufig im Kreuzfeuer der Kritik stand, ist es heute beliebter denn je. Schuld daran ist seine spezielle Zusammensetzung. Es ist nämlich das einzige natürliche Speiseöl, das einen hohen Anteil mittelkettiger Triglyceride hat.

Wichtigster Vertreter dieser Wirksubstanzen ist die Laurinsäure, die im Körper in Monolaurin umgewandelt wird. Kokosöl ist sehr leicht verdaulich und kann vom Körper sofort verstoffwechselt werden. Außerdem hat es die Eigenart, fast vollständig zur Energiegewinnung eingesetzt zu werden. So vermeidet man lästige Fettpolster.

Das Öl aus der Kokosnuss hat weniger Kalorien als andere Fettsäuren und kann Ihnen sogar das Abnehmen erleichtern, wie eine japanische Studie belegt. Sie verlieren dann nicht nur Körpergewicht, sondern auch noch einen großen Teil Ihres Körperfetts. Kokosöl ist - in Maßen genossen - außerdem imstande, die Blutfettwerte zu verbessern und kann dank seiner speziellen Kombination von Fettsäuren das Risiko für Herzerkrankungen senken.

Auch in der Haarpflege lässt sich Kokosöl prima einsetzen. Es repariert auf natürliche Art und Weise beschädigte Haarschuppen und wirkt beruhigend auf die Kopfhaut.
Auch in der Haarpflege lässt sich Kokosöl prima einsetzen. Es repariert auf natürliche Art und Weise beschädigte Haarschuppen und wirkt beruhigend auf die Kopfhaut.

Patienten mit Demenz oder Alzheimer hilft es, im Körper Ketone zu bilden. Das sind chemische Substanzen, die vom Gehirn zur Gewinnung von Energie eingesetzt werden und bei Alzheimer Patienten zur Reduzierung der Symptome führen können.

Im Rahmen von Krebsdiäten können seine entzündungshemmenden und immunstärkenden Eigenschaften den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Da die mittelkettigen Triglyceride sogar gegen bestimmte Bakterien, Viren und Pilze wirksam vorgehen, kann man mit Kokosöl beispielsweise auch lästige Herpes-Bläschen, Grippeviren und den schädlichen Darm-Pilz Candida albicans bekämpfen.

Er kann Entzündungen im Körper verursachen und vermehrt sich rasant, wenn man viele zuckerhaltige Nahrungsmittel zu sich nimmt. Sogar als Beauty Mittel eignet sich Kokosöl: Es versorgt trockene Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und macht die Haare gesünder und schöner.

Übrigens: Kokosöl kann auch zum Braten verwendet werden. In der Kombination mit mehrfach und einfach gesättigten Fettsäuren ist es sogar noch gesünder. Um es optimal zu nutzen, empfiehlt sich der Kauf von nativem kaltgepresstem BIO Kokosöl.

Reisprotein - nicht nur für Sportler gut

Bei Reis denkt man eher an Kohlenhydrate, doch steckt in ihm viel hochwertiges Eiweiss.
Bei Reis denkt man eher an Kohlenhydrate, doch steckt in ihm viel hochwertiges Eiweiss.

Reisprotein ist ein hochwertiges Eiweiß, das für den menschlichen Körper sehr wichtig ist. Es enthält einen hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren und alle essentiellen Fettsäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann. Außerdem hat es viele verdauungsfördernde Ballaststoffe und nur wenig Fett und Cholesterin.

Als Reisprotein Shake genossen, ist Reisprotein Pulver leicht bekömmlich, sättigend und kann sogar eine komplette Mahlzeit ersetzen. Sein hoher Proteingehalt unterstützt Sportler, die Muskelmasse aufbauen und ihre Ausdauer steigern möchten. Es fördert die Regeneration nach anstrengenden Workouts und gibt mehr Energie.

Das hypoallergene Nahrungsergänzungsmittel ist ideal für Menschen mit empfindlicher Verdauung und für Kinder. Schon wenige Portionen davon reichen aus, um die Reduktionsdiät optimal zu unterstützen und den Körper vor Nährstoff-Mangel zu schützen. Veganer und Vegetarier erhalten mit Reisprotein einen hochwertigen Ersatz für tierische Eiweiße.

Da Reisprotein vom Körper optimal verstoffwechselt werden kann, eignet sich das aus rohem ungeschältem Naturreis gewonnene Protein gut für Menschen, die lästige Pfunde verlieren möchten, ohne sich dabei unnötig quälen zu müssen. Seine vielen wertvollen Inhaltsstoffe können sogar die Aufnahme anderer Vitalstoffe fördern.

Reisprotein ist reich an Vitamin E, das den Körper vor Entzündungen und vorzeitiger Zellalterung schützt, darüber berichtet auch http://www.beste-proteine.de/. Seine hohe Anzahl an B-Vitaminen kurbelt den Energiestoffwechsel an. Kalium, Eisen und Phosphor stärken Muskeln und versorgen die Organe optimal mit Sauerstoff. Doch kann Reisprotein noch mehr: Es ist imstande, zu hohen Blutdruck und erhöhte Cholesterin-Werte zu senken und wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus.

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

12.818

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

20.729

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.993

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.755

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

292

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.962

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

20.167

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

13.293

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.764

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.260

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.489

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

10.351

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.726

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

12.695

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.983

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.376

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.956

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

5.362

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

4.667

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.119

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.404

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.201

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.642

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.417

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

40.647

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.505

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.623

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.121

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.761

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

495

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.236

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.778

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.291

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.856
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

8.077

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.986
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.089

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.037