Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU
1.207

Wieder Felssturz in Wehlen: Villa Maria getroffen

Wehlen - Mehrere Felsbrocken sind in Wehlen Richtung Elbe gedonnert. Der Hausmeister der "Villa Maria" (1888 gebaut, 1993 saniert) entdeckte als Erster die Sandsteine rings um die Villa.
Der Hausmeister der "Villa Marie" fand nicht nur diesen gewaltigen Brocken, sondern auch diverse Einschläge am Haus.
Der Hausmeister der "Villa Marie" fand nicht nur diesen gewaltigen Brocken, sondern auch diverse Einschläge am Haus.

Von Marko Förster

Wehlen - Mehrere Felsbrocken unterschiedlicher Größe sind an der Hofewiese in Stadt Wehlen Richtung Elbe gedonnert. Der Hausmeister der "Villa Maria" (1888 gebaut, 1993 saniert) entdeckte am Montagmorgen die Sandsteine rings um die Villa.

Mehrere Steine trafen das Gebäude, das 2005 für den Liebesfilm "Wink des Himmels" unter anderem mit Helmut Zierl und Elisabeth Lanz als Kulisse diente. Eine Tür auf der Rückseite des Hauses wurde durch einen Brocken zertrümmert.

Am Haus sind an mehreren Stellen Einschläge zu erkennen. Auch am Hang liegen noch mehrere Steine.

Am Nachmittag rückten die Feuerwehren aus Dorf und Stadt Wehlen an. Sie sperrten den Bereich um die Villa und Nachbargrundstücke.

Blick auf die "Villa" Marie, die durch den erneuten Felssturz beschädigt wurde.
Blick auf die "Villa" Marie, die durch den erneuten Felssturz beschädigt wurde.

Vier Personen wurden kurzzeitig evakuiert. Währenddessen untersuchten Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung den Steinschlag.

Aus einer natürlichen Felsbildung, direkt unter dem Malerweg, war ein Teil ausgebrochen und einen steilen Hang Richtung Elbe auf das Grundstück gerollt. Offenbar hatten die Wurzeln zweier Kiefern das Gestein "gesprengt".

Hinzu kam starker Wind, der die Bäume hin und her bewegte und somit den Felssturz ausgelöst haben könnte. Am späten Nachmittag machte sich Bürgermeister Klaus Tittel ein Bild vor Ort.

Das Grundstück und die Villa dürfen vorerst nicht betreten werden, es besteht die Gefahr, dass lose Felsbrocken weiter nachrollen. Nachbarn wurden über den Felssturz informiert.

Zur Feststellung der genauen Ursache hat die Nationalparkverwaltung um Unterstützung durch einen Experten des Landesamtes für Umwelt Landwirtschaft und Geologie aus Freiberg gebeten. Diese werden am Dienstag die Absturzstelle untersuchen und fachlich einschätzen, welche Sicherungsmaßnahmen erforderlich sind.

Die Villa wird derzeit nur am Wochenende von ihren Besitzern aus Potsdam bewohnt. Ein Hausmeister kümmert sich täglich um die Villa und Grundstück.

Personen kamen bei dem Felsabgang nicht zu schaden. Der sogenannte Haldenweg, oberhalb der Villa Maria, wurde gesperrt.

Fotos: Marko Förster

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

NEU

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.132
Anzeige

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

NEU

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

2.267

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.037
Anzeige

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.146

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

923

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.779
Anzeige

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.116

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

3.922

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

303

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

628

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

815

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

7.779

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.076

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

6.163

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

2.555

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

2.941

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

2.968

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

4.473

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.244

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

340

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.039

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

275

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

3.847

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.029

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.439

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.556

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

9.748

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

13.289

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

17.001

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.496

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

12.732

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

9.975

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.310

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.549

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.530

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.415

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

5.942

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.052

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.033

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.409