Wie viel Erotik steckt in Chemnitz?

Chemnitz - Heiße Nacht im Museum! Mit der Veranstaltung "Glamnitz_Sex" zieht am 15. Juni die Erotik ins Gunzenhauser ein, um die Besucher glamourös in Stimmung zu bringen...

Lauretta van de Merwe (28) und Dominik Puhl (26) bringen mit "Glamnitz_Sex" Glamour und Erotik ins Gunzenhauser.
Lauretta van de Merwe (28) und Dominik Puhl (26) bringen mit "Glamnitz_Sex" Glamour und Erotik ins Gunzenhauser.  © Kristin Schmidt

"Wir sind eine Künstlergruppe, die sich im Rahmen der Mikroprojekte zur Kulturhauptstadtbewerbung das Ziel gesetzt hat, den Glamour in Chemnitz zu entdecken", sagt Projektmitglied Dominik Puhl (26).

"Bei 'Glamnitz_Sex' geht’s um Erotik in Bezug auf Chemnitz - ein Thema, das man ja nicht unbedingt mit der Stadt verbindet." Die Idee: "Wir wollen die Vielschichtigkeit sexueller Identität zeigen und damit Offenheit schaffen."

Mit Kunst, Tanz und Performance sollen die Besucher in Stimmung gebracht werden.

Besondere Highlights: "Es wird ein Speed Dating geben. Dabei werden sich fremde Menschen für jeweils 30 Sekunden gegenübersitzen und zu Fragen wie 'Ist Karl Marx das Sexsymbol, das diese Stadt verdient hat?' oder 'Wo ist der G-Punkt von Chemnitz?' ins Gespräch kommen."

Außerdem wird es eine Audio-Installation rund um das Thema weibliche Sexualität geben. "Das ist immer noch ein Tabuthema. Wir haben mit ganz normalen Chemnitzerinnen bei Kaffee und Kuchen über ihr Sexleben geredet", sagt Projektmitglied Lauretta van de Merwe (28).

"Sehr spannend sind die Geschichten rund ums erste Mal. Teilweise klassisch, teilweise ganz anders. Zum Beispiel hatte eine Frau ihr erstes Mal mit jemandem, den sie gar nicht kannte - sie haben sich im Park kennengelernt und lagen zwei Stunden später im Wald."

Wer Lust bekommen hat, kann sich ab 19.30 Uhr im Museum Gunzenhauser verführen lassen. Der Eintritt ist frei.

Das "Glamnitz_Sex"-Team will's wissen: Wie erotisch ist Chemnitz?
Das "Glamnitz_Sex"-Team will's wissen: Wie erotisch ist Chemnitz?  © Kristin Schmidt
Am 15. Juni wird's im Museum Gunzenhauser ungewohnt sexy!
Am 15. Juni wird's im Museum Gunzenhauser ungewohnt sexy!  © Lauretta van de Merwe/Glamnitz

Mehr zum Thema Chemnitz Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0