Kein Anschluss unter dieser Nummer! Erotik-Hotlines seit heute abgeschaltet 4.135
Baby von Oliver Pocher und Amira Aly ist da: "Humor hat er schon mal!" Top
Neues DFB-Trikot: Peinliche Panne bei den Spielernamen Top
Liebes-Aus! TV-Moderatorin Anne Will ist wieder Single Top
Tod beim Kuchenbacken: Mutter stranguliert sich mit Küchengerät Neu
4.135

Kein Anschluss unter dieser Nummer! Erotik-Hotlines seit heute abgeschaltet

Nach heftiger Abzocke am Kunden hat die Bundesnetzagentur am Freitag Premium-Nummern von Erotik-Hotlines abgeschaltet.
Die Bundesnetzagentur hat kurze Prozess gemacht und am Freitag teure Premium-Nummern abgeschaltet.
Die Bundesnetzagentur hat kurze Prozess gemacht und am Freitag teure Premium-Nummern abgeschaltet.

Bonn - Wer in letzter Zeit auf Abzock-Rufnummern aus Erotik-Anzeigen hereingefallen ist, muss für die betreffenden Anrufe keine Gebühren zahlen.

Darauf weist die Bundesnetzagentur hin. Konkret geht es um die teuren Premium-Nummern 09005107690, 09005107693, 09005107694 und 09005107703, bei denen Anrufer nur hingehalten worden seien, ohne je mit dem in der Anzeige beworbenen Menschen gesprochen zu haben. Zudem sei der Eindruck erweckt worden, dass die Gesprächskosten am Ende der Verbindung storniert würden.

Wer dort anrief, um die Telefonnummer der abgebildeten Frau zu bekommen, wurde auf die 0900-er Rufnummern verwiesen. Dort wurden Anrufer möglichst lange in der Leitung gehalten - bei Gesprächsgebühren von teils mehreren Euro pro Minute. "Wo Verbraucher in die Irre geführt werden, schreiten wir ein", sagte Behördenchef Jochen Homann.

Die Bundesnetzagentur schaltet die Nummern am 8. Dezember ab und hat ein sogenanntes Verbot der Rechnungslegung und Inkassierung der beworbenen 0900er-Rufnummern ausgesprochen. Kosten für Verbindungen zu den vier Nummern, die zwischen dem 1. August und dem 8. Dezember entstanden sind, dürfen nicht nicht mehr in Rechnung gestellt werden.

Bei bereits erhaltenen Rechnungen greift zudem das Verbot der Inkassierung: Forderungen aus dem betreffenden Zeitraum dürfen also nicht mehr eingetrieben werden.

Wer bereits Rechnungen bezahlt hat, die Posten mit den Abzock-Nummern enthielten, sollte versuchen, das Geld gegebenenfalls mit Unterstützung der Verbraucherzentralen zurückzufordern, rät die Bundesnetzagentur.

Fotos: 123RF

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.460 Anzeige
FC Bayern München befördert Hasan Salihamidzic Neu
Übergewichtiger Papa trainiert sich zum Muskelprotz um: Doch sieht er jetzt gut aus? Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 2.722 Anzeige
Wagen völlig zerstört: 18-Jähriger stirbt bei Autounfall Neu
Clown Fridolin soll Lösegeld zahlen: Porno-Erpresser schreiben Droh-Mail 1.666
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist Anzeige
Umweltschützer gehen wegen 9-Minuten-Flügen auf die Barrikaden 1.884
TV-Koch Christian Rach sagt Ende der Gastronomie voraus 2.896
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Große Sorge um Jean-Claude Juncker: EU-Kommissionschef in Klinik, riskante OP angekündigt 1.049
Schrott-Laster richtet Spur der Verwüstung an und knallt in Kirchenwand 1.982
Schwangerer gegen den Bauch geschlagen: So lautet das Urteil gegen Ex-Freund 857
Luke Mockridge muss nach Unfall in TV-Show seine Tournee abbrechen 1.984
Halbbruder ermordet: Verbrachte Mädchen (15) die Tat-Nacht im Freien? 1.725
Mann läuft mit Messer in Klinik umher und attackiert Polizisten: Dann fällt ein Schuss 2.534
Vermisster Student Hubertus K.: Hatten er und sein Kumpel eine wilde Nacht hinter sich? 4.234
Warum hagelt es Spott und fiese Kommentare für dieses sexy Foto? 3.698
Sturm der Liebe: Wer wird das neue Biest am Fürstenhof? 2.165
Erst Reus, jetzt Havertz: Nächste Absage für Jogi Löw! 481
Queen of Drags: Alle Teilnehmer und Infos zur neuen ProSieben-Show 415
Über diese Katze staunen alle: Was sind das nur für Augen? 2.582
Nach Streik bei der Lufthansa: Weiter Ungewissheit, Verdi nimmt Verhandlungen auf 290
Horror-Unfall: Frau zwischen Aufzug und Decke eingeklemmt 2.617
Zehntausende Jobs in Gefahr: IG Metall fordert Rettungsplan für Windkraft 82 Update
Die Ärzte-Fans aufgepasst! Beste Band der Welt geht wieder auf Tour 1.147
Polnischer Regierungschef legt sich mit Netflix an 689
Magdeburg: Lesbische Pinguine leben in Dreiecksbeziehung 341
"Krank und pervers": Jetzt wehrt sich Janni Hönscheid gegen ihre Hater! 2.004
Toter bei Feuer in Mehrfamilienhaus: Gab es Schussfallen in der Wohnung? 1.994
Junge (6) stirbt in Kita: Das ist der Stand der Ermittlungen 5.389
Mord in Frankenthal? 18-Jähriger liegt tödlich verletzt auf der Straße 2.592
Schreckliche Entdeckung! 20-Jähriger treibt leblos im Wasser 898
Toter Radler in Wald gefunden: Wer kennt den Mann mit zwei verschiedenen Hausschuhen? 2.599
Nachholtermin für Sarah Connor Konzert in Mannheim steht 337
Mitten im Wohngebiet: Polizist erschießt Waschbär 3.228
Kinder auf Töpfchen gefesselt? Zeugen berichten von rabiaten Methoden in Kindergarten 3.244 Update
"Das ist doch Quatsch!": Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis geraten aneinander 1.189
Nach grausamen Tierversuchen: Todeslabor gibt Dutzende Affen zurück! 1.159
Baby (1) mit schwersten Verbrennungen: Die tragischen Schuldgefühle der Mutter 5.644
Vanessa Mai mit peinlichem Aussetzer: "Dresden, die Hauptstadt der DDR!" 16.238
Israel-Kritik zur Mauerfall-Feier? Auftritt von Anna Loos sorgt für Ärger! 7.171
Gedeon will Verfassungsgerichtshof über Mitgliedschaft im Landtag entscheiden lassen 143
Verlobung statt Schuldspruch! Irre Wendung im Gerichtssaal 1.528
Neuer "Tatort" ohne Drehbuch: Diese Kommissare sind mit dabei 823
Weil Sohn zu dumm für Mathe ist: Mutti erleidet Herzinfarkt 1.470
"Need for Speed Heat" im Test: Nettes Rennspiel für zwischendurch mit geiler Musik 698
Annemarie und Wayne Carpendale gewähren tiefe Einblicke: Fans können sich kaum beherrschen 3.289
Dein Horoskop: Darauf musst du morgen achten! 3.791
Es stank bestialisch: Zoll macht ekligen Fund am Flughafen 5.029