Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

TOP

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

NEU

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

NEU

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

NEU

Verfolgungsjagd? Polizist rast mit seinem Ferrari durch Blitzer

NEU
5.271

23-jähriger Leipziger mit Nacktaufnahmen erpresst

Leipzig - Erst nackt, dann betrogen, und es hätte teuer enden können... und peinlich noch dazu! Eine Unbekannte hat einen 23-Jährigen am Vormittag in verschiedenen Online-Communitys kontaktiert und quasi nackig gemacht.
Bei verführerischen Gesten einer Dame im Internet machte sich ein Leipziger junger Mann nackig!
Bei verführerischen Gesten einer Dame im Internet machte sich ein Leipziger junger Mann nackig!

Leipzig - Erst nackt, dann betrogen, und es hätte teuer enden können... und peinlich noch dazu! Eine Unbekannte hat einen 23-Jährigen am Vormittag in verschiedenen Online-Communitys kontaktiert und quasi nackig gemacht.

Glücklich und freudig nahm der Leipziger das sexuelle Interesse der Dame auf und ließ sich in lange und ausgiebige Konversationen verwickeln.

Nach ungefähr vierstündiger Unterbrechung meldete sich die Unbekannte erneut und kam auch recht schnell zur Sache bzw. aus ihre Sachen heraus. Sie räkelte sich vor ihm per Webcam und gönnte dem 23-Jährigen richtig tiefe Einblicke.

Die Polizei teilt mit, dass der junge Leipziger davon total verführt und durch Aufforderung ermutigt wurde. Er entkleidete sich und nahm so nackt „wie ihn Gott schuf“ Platz vor seinem Computer.

Denkt dran: „Das Netz vergisst nichts.“
Denkt dran: „Das Netz vergisst nichts.“

Doch schnell kam die Quittung, denn wenige Minuten später schaltete die so "offene Dame" ihre Kamera aus und sendete ein Video mit seinen Nacktaufnahmen und der höflichen Aufforderung, 3.000 Euro zu zahlen.

Weniger nett war schließlich die Drohung, dass bei Ausbleiben der Zahlung das Video seinen Weg ins Internet finden würde. Er solle das Geld per Bargeldtransferdienst überweisen.

Da er jedoch keine Anstalten machte, folgte wenig später eine weitere Aufforderung in einer der anderen Sex-Communitys. Nun sollte er zu einem Geldinstitut in der Lützner Straße gehen und dort auf weitere Anweisungen warten.

Doch dem 23-Jährigen fehlte der Wille dazu, vielmehr machte er sich auf den Weg zur Polizei und erstattete Anzeige wegen Erpressung. Die Polizei ermittelt.

Was gibt's eigentlich bei "Epressung"?

Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung einer Erpressung verbunden hat.

Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist. Schon der Versuch ist strafbar!

Fotos: imago

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

6.616

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

3.518

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.800

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

445

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

2.443

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

11.558

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.396

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.184

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.778

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.408

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

8.132

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.722

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.746

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.360

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

5.247

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.852

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.099

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.702

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.390

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

11.393

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

321

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

738

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.260

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

4.148

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.058

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.644

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.943

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

402

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.066

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.863

Gisela May ist gestorben

3.610

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.542

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.177

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

7.276

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.149

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.450

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.492

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

13.062

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.966

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.310

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.799

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.676

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.062