Muss Linda W. ihre ganze Strafe im Irak absitzen?
Top
Während Chaos-Spiel in Frankfurt! Fan stirbt auf der Tribüne!
Top
Schlimmes Geständnis: Carmen Geiss fast gestorben!
Top
Gegen Pickel: Diese sieben Mittel helfen wirklich
Neu
4.989

So oft werden sterbende Menschen an der Unfallstelle liegen gelassen

Manche Autofahrer schrecken nicht davor zurück, sterbende Menschen am Unfallort zurückzulassen. #Brandenburg
In Brandenburg ist die Zahl der Unfallfluchten deutlich über dem Bundesdurchschnittt (Symbolbild).
In Brandenburg ist die Zahl der Unfallfluchten deutlich über dem Bundesdurchschnittt (Symbolbild).

Potsdam – Fast jeder fünfte Brandenburger Autofahrer macht sich nach einem Verkehrsunfall einfach aus dem Staub. Damit liegt Brandenburg weit über dem Bundesdurchschnitt, wo im vergangenen Jahr etwa bei jedem zehnten Unfall (10,6 Prozent) ein Beteiligter Fahrerflucht beging.

Nicht immer handelt es sich dabei um Bagatellschäden. Auch die Zahl der Fahrerflucht mit Unfalltoten hat deutlich zugenommen.

In der überwiegenden Zahl der Fälle handele es sich um kleinere Blechschäden innerhalb geschlossener Ortschaften, sagte der Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums, Mario Heinemann, auf Anfrage. Im vergangenen Jahr gab es nach der amtlichen Statistik 82.611 Verkehrsunfälle. In 16.701 Fällen fuhr einer der Beteiligten unerlaubt davon. Diese Zahl ist seit 2010 weitgehend stabil.

"Diese insgesamt hohe Zahl im Vergleich zur Gesamtzahl der Verkehrsunfälle könnte damit begründet sein, dass bei vielen Bürgern eine Unfallflucht als "Kavaliersdelikt" gilt und auch ein gewisses Unrechtsbewusstsein fehlt", sagte Heinemann.

Genauere Erhebungen lägen dazu aber nicht vor. Häufig vorgebrachte Ausreden der erwischten Verursacher seien etwa "Da war noch Platz. Ich bin nicht dagegen gefahren", "Es war nichts zu sehen", "Ich habe nichts gemerkt" oder "Das andere Auto war bereits beschädigt".

Im vergangenen Jahr konnten knapp 6600 Fahrer nach ihrer Flucht von der Polizei gestellt werden, gut 1500 mehr als noch 2010. Nicht immer ging es dabei um Bagatellschäden: 2016 wurden 5 Menschen bei einer Unfallflucht getötet, gegenüber jeweils 2 Toten im Vorjahr und im Jahr 2010.

Größere Sachschäden über 5000 Euro hatten die flüchtigen Verursacher im vergangenen Jahr bei 420 Unfällen angerichtet.

Fotos: DPA

Fremdgeh-Skandal bei GZSZ: Maren und Leon landen im Bett!
Neu
Immer wieder gefährliche Keime! Klinik muss Patienten isolieren
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
6.276
Anzeige
Tödlicher Arbeitsunfall: Mann wird unter Eisenstangen begraben
Neu
GroKo oder No-GroKo? SPD-Mitglieder haben jetzt die Wahl
Neu
Kritik an Stolpersteinen: Auschwitz Komitee empört über AfD-Politiker
Neu
"GEZ"-Einnahmen bringen Millionen-Überschuss, aber der Beitrag bleibt
Neu
Unglaublich! Autofahrer stürzt von 30-Meter-Klippe und überlebt
Neu
Fluglehrer rettet seinen Schüler im freien Fall, dann passiert etwas Schreckliches
Neu
Ermittler durchsuchten illegal Geschäfts- und Wohnobjekte
Neu
"Sexunfall": Darum geht Til Schweiger auf Krücken
Neu
Sanitäter wollen Frau am Straßenrand helfen, doch BMW rast in Krankenwagen
Neu
Mit 51 Flüchtlingen im Lastwagen unterwegs: Schleuser vor Gericht
Neu
Schüler findet sensationellen Schatz im Garten
Neu
16-Jährige ersticht Stiefvater und verletzt Mutter schwer
Neu
Du oder Sie? Diese Form der Anrede bevorzugen Führungskräfte
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.053
Anzeige
Wofür braucht Anna-Maria diese dreistöckige Torte?
Neu
So protestieren die Fans der Eintracht gegen Montagsspiele
6.318
Dach steht in Flammen: Großbrand in Wohnhaus
381
Update
Nach Gewaltserie in Cottbus: Bundespräsident soll helfen
2.169
Rücksichtslos! Frau lässt Labrador fast im Auto erfrieren
2.280
Nach Spuckattacke und Körperverletzung: So will Melody Haase ihr Image aufpolieren
1.264
Metall im Kuchen! Stabinger ruft Backwaren zurück
348
Luc Ackermann holt als erster deutscher FMX-Sportler den Weltmeister-Titel
568
Volker Bouffier fordert mehr Schutz für Gesetzeshüter
127
Nach Aufruf auf Jodel: Tarik (10) soll neue Basketball-Schuhe bekommen
185
Eklig! Sara Kulka schwimmt auf Riesenhaufen Sch**ße
2.919
Europaweite Fahndung nach vermisster 14-Jähriger
4.791
So krass wurde Biggest-Loser-Kandidat Benny gedisst
218
62-Jährige tot in Essener Wohnung aufgefunden: Mordkommission ermittelt
213
Jugendliche sexuell missbraucht und dabei gefilmt: Polizei nimmt Verdächtige fest
4.295
Eltern sollen Vergewaltigungen ihrer kleinen Tochter (9) arrangiert haben
3.645
Disney-Skandal! Läuft hier Sex-Lied "Doggy" in einer Kinderserie?
2.278
Syrer will hier mit vier Ehefrauen leben. Zwei hat er schon
27.818
Grausam! Diebe schänden mehrmals Friedhof
301
Er rief "Ich töte dich": Mann landet im Knast
192
Mann klaut Leber und muss 208.000 Euro Strafe zahlen!
2.561
80-Jährige trotz gültigem Fahrschein als Schwarzfahrerin gedemütigt!
6.175
Einbruchsopfer stirbt an Verletzungen: Verdächtige nach Israel geflohen
2.308
37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist
2.435
Wiederbelebung! Verstopfte Toilette wird zur lebensgefährlichen Bedrohung
3.676
Update
Ex-Verbindungsmann sagt aus: Spenden flossen in die Kasse des NSU
957
Klatsche für Nahles? AfD liegt in neuester Umfrage vor SPD
3.347
Hubschrauber über Jena! Polizei sucht nach diesem Mann
835
Update
Entführungs-Alarm über den Wolken: Pilot gibt falschen Code ein!
2.081
Dumm gelaufen! Diebe werden mit geklautem Auto geblitzt
909
Horror-Fund beim Spazierengehen: Mann entdeckt Sack mit Knochen
2.915
Mann will sich ein Sandwich machen: Feuerwehreinsatz!
667
Eiskalt! Mörder wehrt sich vehement gegen Haftstrafe
266