RB Leipzig holt sich Torwart-Talent aus Spanien

Leipzig - Ab dem 1. Juli wir Josep Martìnez vom spanischen Zweitligisten UD Las Palmas den Leipziger Kader als Torwart unterstützen.

Ab Juli in Deutschland: Torwart-Talent Josep Martínez.
Ab Juli in Deutschland: Torwart-Talent Josep Martínez.  © Media RB Leipzig

Wie der RBL am Mittwoch mitteilte, hat Martínez einen Vertrag über vier Jahre bis 2024 unterschrieben. "Der Weg, den der Verein geht, passt damit sehr gut zu mir und meinen Zielen, ich möchte hier die nächste Entwicklungsstufe meiner Karriere nehmen", so der 21-Jährige.

Der 1,91-Meter-Riese wurde in der berühmten Nachwuchs-Akademie "La Maria" vom FC Barcelona ausgebildet, absolvierte hier auch zwei Spiele bevor er zum spanischen Zweitligisten UD Las Palmas wechselte. Dort wurde er zur laufenden Saison fest in den Profikader eingezogen. Im Oktober 2019 wurde Martínez außerdem für die spanische U21-Mannschaft nominiert, kam bisher jedoch noch nicht zum Einsatz.

In Leipzig wird der Spanier dann ab Juli neben Peter Gulacsi und Yvon Mvogo den Kasten unterstützen. "Wir versprechen uns durch seine Verpflichtung eine deutliche Verstärkung auf dieser Position", so Sportdirektor Markus Krösche.

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0