Familie feiert: Lotto-Jackpot dank toter Mutter geknackt

Top

"Cold-Water-Challenge" endet für Familienvater tödlich

Top

Crash im Feierabendverkehr: Taxi rast in Fußgänger

2.695

Neuer Starttermin für den BER soll im Dezember verkündet werden

488

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

78.296
Anzeige
17.644

Erster Tesla-Toter: Jetzt ist die Schuldfrage geklärt

2017 starb in Florida der erste Mensch in einem selbstfahrendem Auto
Das von der US-Verkehrsbehörde National Transportation Safety Board zur Verfügung gestellte Foto der Florida Highway Patrol zeigt das zerstörte Tesla-Model S.
Das von der US-Verkehrsbehörde National Transportation Safety Board zur Verfügung gestellte Foto der Florida Highway Patrol zeigt das zerstörte Tesla-Model S.

Washington - Zum tödlichen Crash eines vom Computer gesteuerten Tesla-Elektroautos im vergangenen Jahr haben nach Einschätzung der Unfallermittler zu lasche Sicherheitsvorkehrungen der Software beigetragen.

Teslas Fahrassistenz-System Autopilot hätte nicht zulassen dürfen, dass der Fahrer es nicht wie vom Hersteller vorgeschrieben nutzt, erklärte die Untersuchungsbehörde NTSB am Dienstag.

Bei dem Unfall war Anfang Mai 2016 ein 40-Jähriger ums Leben gekommen, als sein von Teslas Autopilot gesteuertes Auto unter einen Lastwagen-Anhänger raste, der die Straße querte. Der Lkw-Fahrer habe ihm die Vorfahrt genommen, urteilten die Ermittler. Zugleich habe sich der Tesla-Fahrer zu sehr auf den Fahrassistenten verlassen.

Das Autopilot-System habe zwar wie vom Hersteller beschrieben funktioniert - sei aber für diese Situation nicht konzipiert gewesen. Zugleich habe es zugelassen, dass der Fahrer nicht auf den Verkehr geachtet habe, obwohl Tesla grundsätzlich vorschreibt, dass beim Autopilot-Einsatz der Mensch stets den Überblick behalten müsse.

Laut einem ersten NTSB-Bericht hatte der Tesla-Fahrer mehrere entsprechende Warnhinweise der Software ignoriert. Tesla verschärfte nach dem Unfall die Sicherheitsvorkehrungen und machte es unmöglich, die Hände für einen längeren Zeitraum vom Lenkrad zu nehmen. Der Konzern hatte stets betont, dass der Autopilot-Assistent einen Tesla nicht zum selbstfahrenden Auto mache. Fahrer hatten die Kontrolle jedoch immer wieder dem System überlassen, wie YouTube-Videos belegten.

Die NTSB (National Transportation Safety Board) untersucht neben Flugzeugabstürzen relevante Unfälle im gesamten Transportwesen der USA und formuliert Empfehlungen auf dieser Basis. Dazu gehört in diesem Fall unter anderem die Entwicklung von Systemen, die besser die Aufmerksamkeit des Fahrers im Blick behalten. Außerdem sollten Daten zu Verkehrsereignissen in standardisierten Formaten gespeichert werden.

Der Unfall hatte im Mai 2016 zu weltweiter Bestürzung geführt. Es war der erste Tote in einem selbstfahrendem Tesla-Auto!

Fotos: DPA

Millionen trotz Air-Berlin-Pleite: So verteidigt der Ex-Chef sein Gehalt

160

Fahrer bei heftigem Crash aus Trabi geschleudert

6.111

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

83.258
Anzeige

So mangelhaft ist vegetarisches und veganes Essen

1.579

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen

4.186

Jan Böhmermann lässt Nazi-Themenpark entwerfen

2.966

Trump hebt Importverbot für Elefanten-Trophäen auf: Das ist seine Begründung

1.093

Hollywood-Beau Christian Bale hat sich so krass verändert

2.717

Horror-Entdeckung im Teltowkanal: Frau treibt im Wasser

2.189

User rasten aus: Wer bitte ist hier die Mutter (40)?

4.431

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

22.636
Anzeige

Unvorstellbar, wo bei dieser Patientin ein Zahn wuchs

3.694

Neonazi-Attacke auf Holocaust-Überlebenden: Täter ermittelt

2.445

Was machen diese Nackten in der Innenstadt?

4.626
Update

Drogenring ausgehoben: Vier Tonnen Kokain und 13 Millionen Euro Bargeld beschlagnahmt

3.549

Wie Feige: Mann mit Glatze prügelt im Suff auf Achtjährigen ein

2.196

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere

4.234

Blutige Messerattacke in Asylheim: Wachmann verletzt

3.812

Spanner versteckt Kameras auf Messe-Toilette

1.222

Kein Scherz: Kabarettist geht für Gratis-Pinkeln vor Gericht

1.840

Politiker fordert DNA-Datenbank für Hundekot, jetzt fliegen ihm Eier um die Ohren

844

Bayer-Spieler Volland: Deshalb habe ich mich gegen RB Leipzig entschieden

1.809

Mysteriös: U-Boot mit 27-köpfiger Besatzung verschwunden

4.877

AfD-Fraktion will IQ-Test für neue Mitglieder

936

Auf Autobahn: Schwangere Ziege will zurück zu ihrem Bock

989

Hier wird demonstriert, um 7000 Jobs zu retten

376

Er versteckte sich im Rockermilieu, jetzt wurde der Flüchtige gefasst

2.473

Vier auf einen Streich: Hier ist Babykuscheln angesagt

724

Heldin auf vier Pfoten: Hündin rettet ihrem Frauchen das Leben

1.234

81-Jähriger crasht fünf Autos beim Einparken

2.638

Illegale Raser verlieren Rennen gegen Undercover-Polizei

7.756

"I bims" ist das Jugendwort des Jahres

3.589

Seit September vermisst: Polizei rettet 16-Jährige aus Bordell

9.959

Tödlicher Messerangriff in der Kita: Angeklagter verzieht keine Miene

3.686

Asylheim-Angreifer soll jahrelang ins Gefängnis

1.617

Ekelskandal bei Nordsee! Sieben Zentimeter langer Wurm im Essen

6.575

Frau hat mehrere Flaschen Schnaps intus, dann setzt sie sich ans Steuer

1.944

Zwei Frauen getötet: Das ist der Leipziger Stückelmörder

5.446

Jamiroquai muss Konzert schon nach einem Song abblasen

2.867

An Tankstelle: Mann setzt sich selbst in Brand

2.907

Lkw steckt auf Schienen fest, und dann kommt ein Zug...

3.072

Video: Hier konfrontieren die Studenten den Hetz-Professor mit seinen Tweets

7.991

Hi, ich bin der Neue: Gibt es in diesem Zoo bald süße Otter-Babys?

343

Vier Schafe auf Weide verendet: Biss sie ein Wolf zu Tode?

1.202

Bereits sechs Fälle sexueller Belästigung in Dresden! Polizei fahndet nach diesem Mann

10.824

Besoffene kracht in Fahrschulauto, dann nimmt der Lehrer die Verfolgung auf

2.898

Wikipedia-Community trifft sich in Mannheim

141

Kickboxer erschossen: Wo steckt sein Mörder?

2.196

Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

5.237

Zwei Deutsche unter den Todesopfern bei Flugzeugabsturz

2.405

"Zieht eine Riesen-Show ab": Bachelorette-Jungs wüten gegen Jessica

4.105

Nazi-Lied tätowiert: Rechtsradikaler Polizist darf entlassen werden

1.858

"Wir geben nicht auf": Erfurter kämpfen um Siemens-Werk

105

Trotz Protest: Kika zeigt "rassistischen" Kinderfilm

5.959