SPD will nun doch reden: Kommt jetzt die große Koalition?

Top

Schlugen Polizisten mit Eisenstangen auf Flüchtlinge ein?

Top

Schwanger ohne Sex! Wie kann das sein?

Neu

Sarah Knappik hat Rolle in bekannter Hollywood-Filmreihe ergattert

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

88.138
Anzeige
9.380

Erstochen und Feuer gelegt. Wer kennt die getötete Künstlerin?

Möglicherweise kannte sie ihren Mörder und ließ ihn arglos in ihre Wohnung.
Das Opfer des Verbrechens: Die Malerin Ewa Kacprzykowska (41)
Das Opfer des Verbrechens: Die Malerin Ewa Kacprzykowska (41)

Berlin – Die Kreuzberger Malerin Ewa Kacprzykowska wurde Opfer eines schrecklichen Verbrechens. In ihrer Wohnung in der Pücklerstraße war am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen.

Während der Löscharbeiten fanden die Feuerwehrmänner die blutüberströmte Frau. Sie trugen sie ins Freie, konnten ihr Leben aber nicht retten. Sie erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.

Nach Polizeiangaben wies die Leiche Stichverletzungen auf. Die B.Z. berichtete unter Hinweis auf die Obduktion, die 41-Jährige sei an den Schnitt- und Stichverletzungen gestorben.

Auch Spuren stumpfer Gewalt seien an ihrem Körper gefunden worden. Offenbar hatte es einen heftigen Kampf gegeben. Die Frau könnte ihren Mörder gekannt haben, und ihm freiwillig die Tür geöffnet haben.

Ein Polizeiwagen steht vor dem Wohnhaus in der Pücklerstraße in Kreuzberg, wo sich das Verbrechen im Hinterhaus abspielte.
Ein Polizeiwagen steht vor dem Wohnhaus in der Pücklerstraße in Kreuzberg, wo sich das Verbrechen im Hinterhaus abspielte.

Die Kripo geht dementsprechend nach vorläufigem Ermittlungsstand von einer "Verdeckungstat" aus. Danach könnte das Feuer gelegt worden sein, um einen Mord zu verschleiern.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, gaben Zeugen an, sie hätten kurz vor Ausbruch des Feuers einen Mann aus einem Fenster der Wohnung in der Pücklerstraße flüchten sehen.

Die Mordkommission bitte die Bevölkerung um Mithilfe und möchte wissen:

  • Wer kannte die 41-jährige Ewa KACPRZYKOWSKA?
  • Wer kann Angaben zu ihrem Bekannten- oder Freundeskreis machen oder weiß, mit wem sie häufig in Kontakt stand?
  • Wer hat die Frau im Laufe des gestrigen Tages gesehen oder kann etwas zu ihrem Tagesablauf am Freitag, den 17. März 2017 sagen?

Hinweise nimmt die 2. Mordkommission in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Telefonnummer 030/4664 – 911 222 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen."

Fotos: Polizei Berlin, DPA

"Wie eine Entbindung": Glööckler macht sich nackig

Neu

Hat dieser ehemalige Fußball-Nationalspieler seinem Sohn bei Drogendeals geholfen?

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

91.163
Anzeige

Briefe von Köchin aufgetaucht: Das war Hitlers Henkersmahlzeit

Neu

Riesenschock für Rihanna! Darum droht in ihrer Familie jetzt Zoff

Neu

Schock! Pakistanischer Islamist wieder auf freiem Fuß

Neu

Neid! Diese Frau hat den geilsten Job der Welt

Neu

Anschlag auf Flüchtlingsheim: Angeklagter kommt mit Bewährung davon

Neu

Verdächtiger Gegenstand am Flughafen Berlin-Schönefeld

Neu
Update

Fall Maddie: Jetzt spricht die mysteriöse Frau aus Osteuropa

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

24.046
Anzeige

Der Fahrer schlief ein! 14 Menschen verbrennen in Kleinbus

Neu

Hier rast ein Auto auf einen Fußgänger zu! Was dann passiert, ist unfassbar

1.743

Täglich geschlagen und vergewaltigt: Frau zehn Jahre lang eingesperrt

2.768

Mann tötet Schlange in Zug mit bloßen Händen

1.207

Spezialeinheiten töten einen der gefährlichsten Drogenbosse der Welt

1.784

Shitstorm gegen Bischof Bätzing: Macht er Werbung für Abtreibung?

283

Seehofer macht es spannend und verschiebt seine Entscheidung

186

Topmodel-Tochter Cosima macht den Lambertz-Kalender richtig knusprig

691

Neues Drama? Eric Stehfest verrät, wie es bei GZSZ weitergeht

2.014

Noch kein Urteil: Holocaust-Leugnerin weiter auf freiem Fuß

791

Ihr Sohn magerte bis auf die Knochen ab und starb: Droht ihr nun der Knast?

986

Auslieferung gestoppt! "Spiegel" zwingt Middelhoff in die Knie

897

Menno! Ehrlich Brothers scheitern an dürren Models

4.669

Im DDV-Stadion: Der Kaiser kommt zum Höhepunkt!

9.600

37-Jähriger soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben

638

Für eine "weihnachtliche Stimmung": Terrorsperren als Geschenke

2.639

Fußballstar Robinho: Neun Jahre Haft wegen Vergewaltigung

5.183

"Es wird dein Leben ruinieren!" Wer tut sich diese Tattoos an?

28.887

Kronprinzessin Victoria von Schweden scherzt sich durch Leipzig

1.477

Wuff! Darum leben Hundehalter länger

1.192

Katastrophen-Alarm nach Großbrand in Waffelfabrik

3.853

Atlantis für Zug-Fans: Nun soll die vor 165 Jahre versunkene Dampflok geborgen werden

528

14-Jähriger brennt beinahe Sporthalle nieder!

198

Bei neuer Bundesregierung: So teuer könnte der Diesel werden

5.648

Syrerin erleidet Totgeburt: Wachmann soll dafür 7 Jahre in den Knast

9.920

In Leipzig können Kinder bald auch abends zur Tagesmutti

2.615

Promis unterstützen diese Mörderin

4.422

Fiese Masche! Achtung vor falschen Polizisten

122

"Auspeitschen, fesseln!" TV-Sternchen schockt mit Sexbeichte

5.238

Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

2.179

Würg! Einbrecher hinterlässt etwas unglaublich Widerliches

2.510

Harte Strafen nach Raubüberfall mit Millionenbeute

1.284

Betrunkener liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei und rammt Einsatzfahrzeug

196

Die verwahrlosten "Ritters"! Stadt plant nun Renovierung ihres Hauses

19.856

Kontrolleure ziehen dicken Fisch aus dem Verkehr

5.632

100.000 Euro! Für ihren großen Traum geht sie gerne anschaffen

5.652

Mitten auf Feldweg! Schizophrener sticht auf Spaziergänger ein

3.650

Junkie bricht in Schule ein und geht mit Eisenstange auf Beamte los

1.272

Kinder entdecken Frauenleiche im Wald

4.576
Update

Dönermann schlägt zu, weil Kunde seinen Spieß eklig findet

5.245

Strafanzeige gegen Berliner Stadtrat: Mit 1,44 Promille im Auto erwischt

294

Vermieter kündigt Höcke-Gegnern den Vertrag

13.004
Update

Schrecklicher Unfall: Rollstuhlfahrer von Truck erfasst

9.591