Rammstein-Rentner machen Sitztanz zu "Ich will" und das Netz eskaliert

Berlin/Erxleben - An der Band Rammstein rund um Frontmann Till Lindemann kommt man an diesen Tagen nicht vorbei. Doch dass die Berliner Rocker sogar musikalisch Einzug in ein Pflegeheim halten würden, hätte wohl kaum jemand erwartet.

 Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein, zeigt mit dem Daumen nach oben. (Archivbild)
Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein, zeigt mit dem Daumen nach oben. (Archivbild)

So geschehen in der Stadt Erxleben (Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt). Dort halten sich die Rentner rüstig, indem sie leichte Fitnesss-Übungen zu dem Kult-Hit "Ich will" von Rammstein machen und fleißig mitsingen.

Auf die Idee kamen die beiden Ergotherapeutinnen Silvia Bartnik und Lisa Bojarzin, nachdem sie ein Konzert der Brachial-Rocker in Berlin besucht hatten. Dort sei ihnen aufgefallen, dass auch ältere Menschen – manche auch im Rollstuhl – auf härtere Klänge stehen, wie der Radiosender "MDR Jump" berichtet".

Nach dreimaliger Probe der Choreografie wurden die Rammstein-Rentner beim Rocken gefilmt und das Video auf YouTube ins Netz gestellt.

Dazu schrieben die Ergotherapeutinnen in der Videobeschreibung: "Liebe Rammstein-Gemeinde: Keine Angst vor dem Pflegeheim…Hier ist der Beweis dafür, dass auch alte Menschen noch begeisterungsfähig sind und natürlich sehen, hören und fühlen können!"

Schnell ging der Clip viral und mutierte zu einem waschechten Klick-Hit. "Wenn wir in den letzten Tagen zur Arbeit gekommen sind, da haben uns die Bewohner schon gefragt, wie viele Klicks haben wir, welche Kommentare sind unter dem Video dazu gekommen. Unsere 'Tanzmäuse' fiebern richtig den aktuellen Abruf-Zahlen entgegen", erklärte Bartnik gegenüber dem Radiosender.

Weiter fuhr Bartnik fort: "Die Angehörigen sehen, dass die Bewohner nochmal richtig aufgeblüht sind. Die Bewohner sind jetzt viel dynamischer und voller Engergie. Und die Angehörigen sind auch geflasht über die Resonanz - wie wir auch."

Auch die Rammstein-Fans sind hellauf begeistert und feierten die Aktion im Kommentarbereich ab. "Der nächste Support für die Tour 2020", schrieb ein User unter das Video. Und ein anderer lobte: "Absolute Klasse. Da sieht man, dass auch ältere Menschen guten Geschmack haben."

Von dem Erfolg angespornt, planen die Betreuungsfachkräfte schon den nächsten Klick-Hit. Nun üben die Rentner den Rammstein-Song "Diamant" ein. Das Video dazu soll nächste Woche online gehen.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0