Rammstein-Rentner tun es schon wieder und tanzen den "Haifisch"

Erxleben - Auch im Rollstuhl kann man noch ordentlich rocken - das beweisen zum wiederholten Mal die Rentner aus einem Pflegeheim im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt.

Nur Headbangen geht bei den Rentnern eher nicht mehr.
Nur Headbangen geht bei den Rentnern eher nicht mehr.  © Screenshot YouTube/ Silvia Lisa

Nach dem neuen Rammstein-Album und der dazugehörigen Tour sorgte im Juli ein ganz besonderes Video für Aufmerksamkeit auf YouTube.

Darauf zu sehen sind zwei Ergotherapeutinnen bei einem bewegten Stuhlkreis mit einer Gruppe Rentner. Und die sporteln ausgerechnet zum brachialen Rammstein-Hit "Ich will"! (TAG24 berichtete)

Auf die Idee kamen die beiden Ergotherapeutinnen Silvia Bartnik und Lisa Bojarzin, nachdem sie ein Konzert der Brachial-Rocker in Berlin besucht hatten.

Dort sei ihnen aufgefallen, dass auch ältere Menschen – manche auch im Rollstuhl – auf härtere Klänge stehen. Das Video wurde zahlreich geklickt und geteilt, woraufhin natürlich nach eine Fortsetzung hermusste.

Nachdem die rüstigen Rentner zu "Es war schön" abtanzten, war vor zwei Wochen dann wieder ein richtiger Rammstein-Klassiker dran: Zu "Haifisch" wurde ordentlich gerockt, bis der Rollstuhl wackelt.

Da kommt doch wieder Lebensfreude auf - den bereits über tausend Viewern gefällt's.

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0