Schüsse auf Auto vom Ordnungsamt in Annaberg! Polizei sucht Zeugen

Annaberg - Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz alarmierte am Donnerstagmorgen die Polizei nachdem er an einem Dacia des Ordnungsamtes Einschüsse gesehen hatte.

Am Annaberger Markt wurde ein Dacia beschlossen. Neben dem Fahrzeug fanden die Polizisten Patronenhülsen.
Am Annaberger Markt wurde ein Dacia beschlossen. Neben dem Fahrzeug fanden die Polizisten Patronenhülsen.  © Stadt Annaberg-Buchholz

"Kriminaltechniker stellten schließlich im Frontbereich des Dacia sowie an einem Holzzaun hinter dem abgestellten Fahrzeug Einschüsse fest", so ein Sprecher der Polizei. Außerdem fanden die Beamten Patronenhülsen in der Nähe des Autos.

Der Dacia stand vom 30.12.2019 bis zum Donnerstagmorgen am Markt in Annaberg. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die am Annaberger Markt Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Chemnitz unter der Nummer 0371/3873448 zu melden.

Update, 17.41 Uhr: Laut TAG24-Informationen wurde der Dacia für Parkplatz-Kontrollen genutzt.

Oberbürgermeister Rolf Schmidt (60, Freie Wähler) ist empört: "Es gibt immer weniger Respekt und Achtung voreinander. Das betrifft den persönlichen Umgang, Hasskommentare im Netz und eben auch konkrete Taten. Die Hemmschwelle zur Gewalt sinkt. Diese Entwicklungen sind extrem gefährlich für die gesamte Gesellschaft."

Die Einschüsse sind deutlich zu erkennen.
Die Einschüsse sind deutlich zu erkennen.  © Stadt Annaberg-Buchholz

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0