Mit David Hasselhoff und Blümchen wollen Stereoact den US-Markt erobern

Annaberg-Buchholz - Schafft Stereoact jetzt den Sprung auf die Weltbühne? Nach der Zusammenarbeit mit vielen großen deutschen Stars startet das DJ-Duo aus dem Erzgebirge jetzt mit 90er-Jahre-Sternchen Jasmin "Blümchen" Wagner (39) und US-Superstar David Hasselhoff (66) durch!

Stereoact macht jetzt gemeinsame Sache mit Blümchen (39) und David Hasselhoff (66).
Stereoact macht jetzt gemeinsame Sache mit Blümchen (39) und David Hasselhoff (66).  © imago images/Future Image

"You Made The Summer Go Away" heißt der neue Sommerhit mit Rico Einenkel (41) und Sebastian Seidel (35). "Wir haben den Remix mit Jasmin und David zusammen produziert. Es gibt eine ruhigere Version für den amerikanischen Markt und unseren Mix für den deutschen Markt", erklärt Einenkel.

Kultstar Hasselhoff ist durch Serien wie "Knight Rider" und natürlich seinen Hit "Looking For Freedom" international bekannt. Doch von Starallüren keine Spur: "Wir wurden an David vermittelt und da hat er uns gleich persönlich per Sprachnachricht kontaktiert. Der Typ ist ganz easy und total cool", schwärmt Einenkel. Als die Musiker ihn dann persönlich trafen, ging für sie ein Traum in Erfüllung: "Den kennt man ja seit der Kindheit, das war schon ziemlich verrückt!", freut sich Einenkel und verrät: "Knight Rider war auch meine Lieblingsserie damals."

Doch auch aus einem anderen Grund war die Zusammenarbeit etwas ganz Besonderes: "Das ist der erste internationale Star nach vielen deutschsprachigen Künstlern. Das ist der nächste Schritt für Stereoact."

Für Rico Einenkel (41) und Sebastian Seidel (35) von Stereoact wird ein Traum wahr: Erstmals arbeiten sie mit einem internationalem Star.
Für Rico Einenkel (41) und Sebastian Seidel (35) von Stereoact wird ein Traum wahr: Erstmals arbeiten sie mit einem internationalem Star.  © imago images/Star-Media

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0