Urteil! Die NPD wird nicht verboten

TOP

Die Pest ist zurück! 27 Tote in Madagaskar

TOP

E-Zigarette explodiert! Mann verliert sieben Zähne

NEU

Mit diesen Worten verteidigt Sophia Wollersheim Dschungel-Hanka

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
1.865

Platz zwei! Adler lässt Aue jubeln

Aue - Trotz fünfminütiger Pyro-Unterbrechung sind die Kicker vom FC Erzgebirge Aue am Freitagabend ganz cool geblieben: Nicky Adler schoss die Veilchen zum Sieg.
Das Tor für die Auer zum 1:0.
Das Tor für die Auer zum 1:0.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Da waren sie wieder, die Minimalisten! Der FC Erzgebirge gewann am Freitagabend das Ostderby vor 9550 Zuschauern gegen Energie Cottbus mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages schoss Nicky Adler.

Mit nur sieben geschossenen Treffern übernachtet Aue nach dem fünften Saisonsieg auf Rang zwei. Die "Veilchen" sind jetzt saisonübergreifend acht Pflichtspiele daheim ohne Gegentor. Der Dreier war verdient, weil der Gastgeber mehr fürs Spiel tat und die deutlich besseren Chancen hatten. Aber wie er die wieder verdattelte war zum Haareraufen.

Aue übernahm von der ersten Sekunde an das Kommando, Cottbus überließ dem FCE freiwillig das Feld. Das stellte den Gastgeber vor Probleme, da Energie massiv hinten drin stand und herzlich zu Werke ging.

Nicky Adler (Mitte) bejubelt das 1:0.
Nicky Adler (Mitte) bejubelt das 1:0.

Im Spiel fehlte das Tempo, das überraschende Momentum, schlichtweg die Struktur. Gelungene Kombinationen gab es in der ersten Hälfte selten zu sehen. Außerdem waren wieder mal deutlich zu viele Abspielfehler drin.

Wenn etwas ging, dann nur über Standards oder Einzelaktionen. Steve Breitkreuz (15.) im Anschluss an einen Freistoß und Nicky Adler (28.) nach einem Sturmlauf von Björn Kluft verzogen nur um Haaresbreite. Vier Minuten später wurde der Adler dann doch flügge, er traf zum 1:0.

Gleichzeitig war es der beste Spielzug bis dahin. Flüssig lief der Ball durchs Mittelfeld, Kluft startete durch und passte, Calogero Rizzuto drosch die Kugel aus 16 Metern schräg vor dem Tor auf den Kasten, Adler flog in den Ball und drückte ihn über die Linie. Völlig verrückt: Es war inklusive Pokal das achte FCE-Tor und es war der achte Schütze.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wollten Cottbusser Idioten ihrer Truppe Feuer unterm Hintern machen. Sie zündeten eine Rauchbombe nach der anderen und schossen Feuerwerksraketen aufs Spielfeld. Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) unterbrach die Partie für fünf Minuten, dann ging es im dichten Nebel weiter.

Das erste fußballerische Achtungszeichen setzten Simon Handle und Rene Renno (56.). Der Auer schoss aus 17 Metern, der Cottbusser Keeper fischte das Ding grandios aus dem Winkel. Aber auch auf der anderen Seite wurde es nun gefährlicher, Energie musste ja auch.

Plötzlich kam Joni Kauko (61.) frei aus sechs Metern zum Schuss, aber auch Martin Männel erwies sich einmal mehr als Meister seines Fachs. Noch einmal zittern mussten die Aue-Fans in der 90. Minute, als Richard Sukuta-Pasu frei vor Männel auftauchte, dieser aber grandios.

Da der FCE erneut furchtbare Konter fuhr, den Sack nicht zumachte, wussten alle, wo sie sich für den Dreier zu bedanken hatten: Bei ihrem Kapitän!

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Mann will Mond fotografieren und entdeckt diese seltsame Gestalt

NEU

Sammer kritisiert Hoeneß und stellt sich hinter RB Leipzig

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Angehörige verzweifelt, trotzdem: Suche nach Flug MH370 eingestellt

NEU

Nach al-Bakr: Schon wieder Selbstmord in JVA Leipzig

NEU

Schutz vor Kälte gesucht: Obdachlose macht Feuer und verbrennt

NEU

Ahnunglose Frau surft direkt neben riesigem weißen Hai

NEU

17-Jähriger will Spätkauf mit Spielzeugpistole überfallen

NEU

Wer sieht denn hier so verdammt heiß in seiner Jogginghose aus?

2.613

Vater will Baby verkaufen, damit er seiner Frau ein Auto schenken kann

2.158

Hat Kim Kardashian hier wirklich keinen Slip angezogen?

6.542

Ehepaar verunglückt mit Auto: Mann tot, Frau schwer verletzt

4.275

Security der Deutschen Bahn schlägt Fahrgast bewusstlos

5.566

Wird die NPD verboten? Heute fällt das historische Urteil

2.901

DRK fordert winterfeste Unterkünfte für Flüchtlinge in Griechenland

1.037

Eisregen! Brummi auf A4 bei Nossen verunglückt

6.182

Boxenluderei? Gina-Lisa klebt an Honeys Lippen

6.958

Angreifer auf Club in Silvesternacht in Istanbul gefasst

1.546

Welches riesige Monster stapft hier aus dem Gebüsch?

6.833

Alles nur gespielt? Wie echt sind Hankas Zwänge?

7.717

Darum solltet Ihr besser Sex am Morgen haben!

11.013

Vollzug! Papadopoulos verlässt RB in Richtung Norden

2.548

Wie flink ist die denn? Katze entzaubert Hütchenspieler

3.188

Bei Lufthansa gibt's bald auch WLAN für kurze Strecken

581

Grünen-Chefin denkt trotz Hasswelle nicht an Rücktritt

3.067

Mehrere Tote nach Schüssen bei Musikfestival in Mexiko

1.388

Erste Clubs führen Codewort gegen sexuelle Belästigung ein

6.260

Keine Perspektive: Zwei RB-Spieler vor dem Abflug

3.087

"Grüße von Onkel Adolf": Frau findet erschreckende Nachricht in Amazonpaket

12.231

Betrunkene Polizisten lösen Einsatz ihrer Kollegen aus

3.958

Am selben Tag! Mutter und Tochter gewinnen Kampf gegen den Krebs

2.514

Pietro will "Sex ohne Grund"! Und Sarah?

19.331

Trauer um "Schildkröte": Frank Jarnach ist tot

7.287

Müllmann auf Trittfläche zu Tode gequetscht

9.586

Opa schenkt seiner Enkelin Mariah Carey und Elton John zur Hochzeit

3.787

Brutaler Sex-Mord einer Studentin: Jetzt bricht Angeklagte ihr Schweigen

8.246

"Dir ist kalt? ..." Diese Hilfsaktion rührt eine ganze Stadt

3.930

Unternehmen verbietet Mitarbeitern WhatsApp-Nachrichten

5.486

Freundinnen fliegen über 7500 Kilometer nach Spanien, weil Zug zu teuer ist

7.344

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

6.286

Berlinerin Silvana ist scharf auf den Bachelor

566

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

6.268

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

7.835