Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

474

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.454
Anzeige
1.867

Platz zwei! Adler lässt Aue jubeln

Aue - Trotz fünfminütiger Pyro-Unterbrechung sind die Kicker vom FC Erzgebirge Aue am Freitagabend ganz cool geblieben: Nicky Adler schoss die Veilchen zum Sieg.
Das Tor für die Auer zum 1:0.
Das Tor für die Auer zum 1:0.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Da waren sie wieder, die Minimalisten! Der FC Erzgebirge gewann am Freitagabend das Ostderby vor 9550 Zuschauern gegen Energie Cottbus mit 1:0 (1:0). Das Tor des Tages schoss Nicky Adler.

Mit nur sieben geschossenen Treffern übernachtet Aue nach dem fünften Saisonsieg auf Rang zwei. Die "Veilchen" sind jetzt saisonübergreifend acht Pflichtspiele daheim ohne Gegentor. Der Dreier war verdient, weil der Gastgeber mehr fürs Spiel tat und die deutlich besseren Chancen hatten. Aber wie er die wieder verdattelte war zum Haareraufen.

Aue übernahm von der ersten Sekunde an das Kommando, Cottbus überließ dem FCE freiwillig das Feld. Das stellte den Gastgeber vor Probleme, da Energie massiv hinten drin stand und herzlich zu Werke ging.

Nicky Adler (Mitte) bejubelt das 1:0.
Nicky Adler (Mitte) bejubelt das 1:0.

Im Spiel fehlte das Tempo, das überraschende Momentum, schlichtweg die Struktur. Gelungene Kombinationen gab es in der ersten Hälfte selten zu sehen. Außerdem waren wieder mal deutlich zu viele Abspielfehler drin.

Wenn etwas ging, dann nur über Standards oder Einzelaktionen. Steve Breitkreuz (15.) im Anschluss an einen Freistoß und Nicky Adler (28.) nach einem Sturmlauf von Björn Kluft verzogen nur um Haaresbreite. Vier Minuten später wurde der Adler dann doch flügge, er traf zum 1:0.

Gleichzeitig war es der beste Spielzug bis dahin. Flüssig lief der Ball durchs Mittelfeld, Kluft startete durch und passte, Calogero Rizzuto drosch die Kugel aus 16 Metern schräg vor dem Tor auf den Kasten, Adler flog in den Ball und drückte ihn über die Linie. Völlig verrückt: Es war inklusive Pokal das achte FCE-Tor und es war der achte Schütze.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wollten Cottbusser Idioten ihrer Truppe Feuer unterm Hintern machen. Sie zündeten eine Rauchbombe nach der anderen und schossen Feuerwerksraketen aufs Spielfeld. Schiedsrichter Florian Badstübner (Windsbach) unterbrach die Partie für fünf Minuten, dann ging es im dichten Nebel weiter.

Das erste fußballerische Achtungszeichen setzten Simon Handle und Rene Renno (56.). Der Auer schoss aus 17 Metern, der Cottbusser Keeper fischte das Ding grandios aus dem Winkel. Aber auch auf der anderen Seite wurde es nun gefährlicher, Energie musste ja auch.

Plötzlich kam Joni Kauko (61.) frei aus sechs Metern zum Schuss, aber auch Martin Männel erwies sich einmal mehr als Meister seines Fachs. Noch einmal zittern mussten die Aue-Fans in der 90. Minute, als Richard Sukuta-Pasu frei vor Männel auftauchte, dieser aber grandios.

Da der FCE erneut furchtbare Konter fuhr, den Sack nicht zumachte, wussten alle, wo sie sich für den Dreier zu bedanken hatten: Bei ihrem Kapitän!

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

4.294

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

1.256

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

2.216
Anzeige

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

2.407

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

3.933

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

4.879

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

9.774

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.038
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.822

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

5.059

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.283

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

2.269

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.741

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.762

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.709

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

5.501

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.823

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

7.141

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

517

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

876

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

9.341
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.182

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

747

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

414

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

8.312

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.829

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.475
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

769

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.963

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.890

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

444

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.517

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.921

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.842

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.137

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.323

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

9.074

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.981

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.749

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.534

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.796

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

692