17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

TOP

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

NEU

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

NEU

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

NEU

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

NEU
1.166

Aue-Vucur sicher: "Wir sind noch lange nicht tot!"

Aue - Gegen Fürth hat der FC Erzgebirge Aue eine Reaktion gezeigt. Nun wollen und müssen die Kicker in den kommenden Wochen beweisen, dass die Mannschaft noch die Chance hat, die Klasse zu halten.
Trainer Tommy Stipic gab seinen Jungs zwei Tage frei.
Trainer Tommy Stipic gab seinen Jungs zwei Tage frei.

Von Thomas Nahrendorf

AUE - „Ich gebe den Jungs zwei Tage frei, will sie in der Zeit nicht sehen“, lachte FCE-Trainer Tommy Stipic nach dem 0:0 gegen Fürth.

„Das meine ich aber nicht böse, im Gegenteil. Ich habe mich sehr gefreut, wie sie gegen Fürth aufgetreten sind, wir kommen erst am Mittwoch zum Training wieder zusammen. Jeder soll Zeit für sich haben. Das brauchen wir jetzt alle“, so der 35-Jährige.

Der FC Erzgebirge hat nach dem Desaster von Aalen eine Reaktion gezeigt, hat allen bewiesen, dass er noch da ist. Aue hat den Blinker links gesetzt, will auf die Überholspur.

Das gelang gegen Fürth nur im Schneckentempo, der Usain-Bolt-Antrieb soll am Ostersonntag in München gezündet werden.

Selcuk Alibaz beteuert, dass die Mannschaft noch an sich glaubt.
Selcuk Alibaz beteuert, dass die Mannschaft noch an sich glaubt.

Knapp zwei Wochen haben die „Veilchen“, sich darauf vorzubereiten. Am Mittwoch fällt der Startschuss. Erstmal heißt es Seele baumeln lassen, auf andere Gedanken kommen, sich nicht mit Fußball beschäftigen. „Alle sollen mal abschalten, es war viel in den letzten Tagen und Wochen.“

Der FCE hat erneut kein Tor geschossen, das Hauptübel derzeit, aber er war wieder da. „So wie wir aufgetreten sind, war das absolut in Ordnung“, fand Innenverteidiger Stipe Vucur, der seinen Job wieder unaufgeregt und stark verrichtet hat.

„Wir sind noch lange nicht tot, wir kämpfen bis zum Schluss. Wenn wir in den letzten acht Spielen genauso auftreten, dann haben wir eine reelle Chance.“

Das sieht auch Mittelfeld-Kollege Selcuk Alibaz so. „Das war ein gewaltiger Unterschied zur Vorwoche, wir haben eine Reaktion gezeigt, gegenüber uns, gegenüber den Fans. Wir werden ab München weiter angreifen.“

Noch in der Vorwoche wären die Aussagen als Durchhalteparole durchgegangen, nun sieht es anders aus. Gegen Fürth war die Aggressivität wieder da, Aue will. „Wir glauben an uns“, so Alibaz.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

NEU

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

NEU

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

NEU

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

NEU

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

NEU

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

332

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

427

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

2.057

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

530

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

4.299

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

5.089

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

9.698

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

2.031

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

1.164

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

1.083

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

1.260

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

317

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

925

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

4.328

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

1.499

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

6.165

Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

5.625

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

9.522

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

7.499

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.481

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.985

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.686

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.570

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.699

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

1.234

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

12.436

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

6.331

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

6.314

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

779

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.694

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

18.194

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

2.040

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.687

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

4.054

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

2.352

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

13.391

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

5.214

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

6.501