Mit 223 Sachen statt 70: "Dachte, da fliegt ein Düsenjäger..."

Top

Sie wollten Selfies machen: Fußgänger (22) stirbt auf Autobahn

Neu

Und das zum Jubiläum! Eklat bei "Grill den Henssler"

Neu

40-Jährige von einer Männer-Gruppe bedrängt, doch keiner hilft

4.493
1.169

Aue-Vucur sicher: "Wir sind noch lange nicht tot!"

Aue - Gegen Fürth hat der FC Erzgebirge Aue eine Reaktion gezeigt. Nun wollen und müssen die Kicker in den kommenden Wochen beweisen, dass die Mannschaft noch die Chance hat, die Klasse zu halten.
Trainer Tommy Stipic gab seinen Jungs zwei Tage frei.
Trainer Tommy Stipic gab seinen Jungs zwei Tage frei.

Von Thomas Nahrendorf

AUE - „Ich gebe den Jungs zwei Tage frei, will sie in der Zeit nicht sehen“, lachte FCE-Trainer Tommy Stipic nach dem 0:0 gegen Fürth.

„Das meine ich aber nicht böse, im Gegenteil. Ich habe mich sehr gefreut, wie sie gegen Fürth aufgetreten sind, wir kommen erst am Mittwoch zum Training wieder zusammen. Jeder soll Zeit für sich haben. Das brauchen wir jetzt alle“, so der 35-Jährige.

Der FC Erzgebirge hat nach dem Desaster von Aalen eine Reaktion gezeigt, hat allen bewiesen, dass er noch da ist. Aue hat den Blinker links gesetzt, will auf die Überholspur.

Das gelang gegen Fürth nur im Schneckentempo, der Usain-Bolt-Antrieb soll am Ostersonntag in München gezündet werden.

Selcuk Alibaz beteuert, dass die Mannschaft noch an sich glaubt.
Selcuk Alibaz beteuert, dass die Mannschaft noch an sich glaubt.

Knapp zwei Wochen haben die „Veilchen“, sich darauf vorzubereiten. Am Mittwoch fällt der Startschuss. Erstmal heißt es Seele baumeln lassen, auf andere Gedanken kommen, sich nicht mit Fußball beschäftigen. „Alle sollen mal abschalten, es war viel in den letzten Tagen und Wochen.“

Der FCE hat erneut kein Tor geschossen, das Hauptübel derzeit, aber er war wieder da. „So wie wir aufgetreten sind, war das absolut in Ordnung“, fand Innenverteidiger Stipe Vucur, der seinen Job wieder unaufgeregt und stark verrichtet hat.

„Wir sind noch lange nicht tot, wir kämpfen bis zum Schluss. Wenn wir in den letzten acht Spielen genauso auftreten, dann haben wir eine reelle Chance.“

Das sieht auch Mittelfeld-Kollege Selcuk Alibaz so. „Das war ein gewaltiger Unterschied zur Vorwoche, wir haben eine Reaktion gezeigt, gegenüber uns, gegenüber den Fans. Wir werden ab München weiter angreifen.“

Noch in der Vorwoche wären die Aussagen als Durchhalteparole durchgegangen, nun sieht es anders aus. Gegen Fürth war die Aggressivität wieder da, Aue will. „Wir glauben an uns“, so Alibaz.

Fotos: Picture Point/Sven Sonntag

Schüsse vor Schnellrestaurant! Zwei Verletzte

3.283

Schwer verletzt: Mann überfährt Lebensgefährtin mit seinem Motorrad

5.616

Leiche zu fettig! Krematorium brennt nieder

6.684

Wegen Naidoo: Will MannHeim seine "Söhne" nicht mehr?

2.259

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.746
Anzeige

Trump lädt umstrittenen philippinischen Präsidenten ins Weiße Haus

313

Wer hat denn hier sein Oberteil verloren?

1.422

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.674
Anzeige

Mann rastet aus: Meine Oma sah aus wie Scarlett Johansson!

1.534

Fürs perfekte DSDS-Styling: Lässt Shirin ihre Fans sitzen?

2.062

Neue Leitkultur? "Wir sind nicht Burka"

1.429

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.410
Anzeige

Noch zwei Medaillen für Robert Harting, dann ist Schluss

424

Tornado sucht beliebte Urlaubsinsel heim

3.420

Clean eating: Was ist das eigentlich?

2.921
Anzeige

Ahnungsloser Fahrer lässt Prostituierte einsteigen und merkt es zu spät

4.212

Messerstecherei vor Boxstudio! Angreifer flüchten

1.927

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

16.184
Anzeige

Linken-Abgeordnete stand auf der Liste von Franco A.

1.882

Minibus stürzt in Schlucht: Elf Tote!

1.785

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.545
Anzeige

Dieser neue Kurs im Fitnessstudio ist das beste, was wir je gehört haben

2.153

Strenges Kuttenverbot: Halten sich Hells Angels, Bandidos & Co daran?

1.958

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.806
Anzeige

Weltberühmter Kletterer Ueli Steck tödlich verunglückt

7.975

Frau entdeckt zufällig schwer verletzten Moped-Fahrer

3.033

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

3.004
Anzeige

20-Jähriger tritt Polizisten in den Schritt und bricht ihm die Hand

4.656

Mädchen findet heraus, dass ihr bester Freund eigentlich ihr Bruder ist

3.385

Schrecksekunde! Was sitzt hier vor Melanie Müllers Wurstbude?!

4.986

Notarzt-Einsatz bei DSDS: Duygu muss auf Bühne getragen werden

10.384

Kutscher rast durch Reitergruppe: 18-Jährige verletzt

1.427

Heiße Affäre zwischen Physiotherapeuten endet mit Klage vor Gericht

6.404

40 Prozent Verlust! Killer-Milben töten unsere Bienen

277

Horror-Fund: Angler entdeckt Leiche im Fluss

4.914

Alle dachten, dieser Polizist ist tot. Dann taucht eine mysteriöse Mail auf...

7.731

Masern erobern Deutschland, mit einer Ausnahme

8.695

Vom Auto eingeklemmt: 33-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt

2.692
Update

Ex-DSDS-Kandidatin packt aus! Nach der Show kamen die Depressionen

4.349

Bayern-Fans greifen Polizei an: Zehn Beamte verletzt

3.537

Frau vor den Augen ihrer zwei Kinder erstochen

12.772

Bootsunglück löscht fast komplette Familie aus

3.111

Flugzeug prallt gegen Berg und stürzt ab: Acht Tote!

2.622

Das Versteckspiel hat ein Ende! So hübsch ist Rocco Starks Neue

6.111

Jüngster Sonntagstrend: Die "Schulz"-SPD rutscht ab

2.104

Das Ende? Für den Kommissar sieht es nicht gut aus

1.732

ESC-Hoffnung Levina: Chemnitzerin hat keine Angst vorm Scheitern!

1.115

"Echte Fortschritte": Ist der Fall Maddie bald gelöst?

14.727

FC Bayern ballert sich mit 6 Toren zum Deutschen Meister

2.111

Steinbach empört! Welke hat "unkorrekte Lesbe" gesagt

6.033

Polizist schießt sich selbst ins Bein und muss ins Krankenhaus

4.660

Endlich! DSDS-Sternchen Lisa hält Baby Nummer zwei im Arm

9.401

Zu alt? Dieser DSDS-Kandidat wurde von RTL eiskalt rausgeschnitten

24.622

Nach sechs Tagen: Mann in Gorilla-Kostüm schafft Marathon

1.510

Türkei sperrt Wikipedia

1.567