Diese Megastars kommen zu Helenes großer Weihnachtsshow

TOP

Heiß! So sieht die junge Jenny aus "Forrest Gump" heute aus

NEU

Fotograf veröffentlicht unerlaubt Nacktfotos von berühmter Schönheit

NEU

Hier zeigen die geschlagenen Schalke-Spieler, was sie von RB Leipzig halten

NEU

Hanka Rackwitz im Dschungel? Das hält ihre Familie davon

1.511
3.760

Das sind die Männer hinter Dotchev!

Aue - Natürlich ist Cheftrainer Pavel Dotchev der Vater des Erfolges. Doch das Trainerteam an seiner Seite, Fitnesstrainer Werner Schoupa, Co-Trainer Robin Lenk und Torwartcoach Max Urwantschky, hält ihm den Rücken frei.
Daumen hoch: Pavel Dotchev kann sich auf die Männer hinter ihm verlassen.
Daumen hoch: Pavel Dotchev kann sich auf die Männer hinter ihm verlassen.

Von Thomas Nahrendorf

Aue - Natürlich ist Pavel Dotchev der Vater des Erfolges. Er stand und steht als Cheftrainer in der Verantwortung. Doch das Trainerteam an seiner Seite, Fitnesstrainer Werner Schoupa, Co-Trainer Robin Lenk und Torwartcoach Max Urwantschky, hält ihm den Rücken frei.

Er kann sich so auf das Kerngeschäft konzentrieren. „Die drei sind für mich absolute Vertrauenspersonen, mit denen ich sehr gerne zusammenarbeite. Alle drei genießen hohe Akzeptanz in der Mannschaft. Sie haben sehr großen Erfolg am Aufstieg“, lobt Dotchev.

„Ohne sie wären wir nicht so weit gekommen.“

Urwantschky machte Martin zum Super-Männel

Martin Männel wusste nach dem Aufstieg in Köln, dass er sich vor allem bei Torwart-Trainer Max Urwantschky zu bedanken hatte.
Martin Männel wusste nach dem Aufstieg in Köln, dass er sich vor allem bei Torwart-Trainer Max Urwantschky zu bedanken hatte.

Martin Männel hat seine beste Saison im Auer Trikot gespielt. In seinen 37 Spielen hielt er 23 Mal zu null, kassierte nur 21 Gegentore. Das war auch ein Verdienst von Max Urwantschky.

„Er hat in der Tat einen großen Anteil daran“, so der Torhüter und Kapitän.

„Max ist ein akribischer Arbeiter, egal ob das bei der Video-Analyse ist oder beim täglichen Training. Er schaut sich mit mir zusammen entscheidende Szenen an, erkennt Dinge, die ich während des Spiels nicht so im Blick habe. Max baut im Training immer wieder neue Übungen ein, die einen richtig fordern und weiterbringen. Das macht so natürlich viel Spaß“, lobt Männel.

Anerkennung, die Urwantschky natürlich gern hört, aber es auch gern wieder zurückgibt.

„Martin ist ein Musterprofi, der sich stets tadellos verhält, dem kein Training zu viel ist. Robert Jendrusch und Mario Seidel profitieren von ihm. Ich habe in dieser Saison kein Training erlebt, wo nicht alle Vollgas gegeben haben. Wie bei den Feldspielern auch, zeigen auch meine Torhüter absoluten Charakter. Die Einstellung zu ihrem Beruf ist top“, so der Torhütertrainer.

In der 2. Liga sollen Männels Paraden zum Klassenerhalt führen.

„Wir werden hart daran arbeiten, dass er noch besser wird“, verspricht Urwantschky.

Schoupa: „Schlüssel war die Balance aus Be- und Entlastung“

Werner Schoupa versteht sein Handwerk. Dazu gehört auch die physiotherapeutische Arbeit wie hier mit Sebastian Hertner.
Werner Schoupa versteht sein Handwerk. Dazu gehört auch die physiotherapeutische Arbeit wie hier mit Sebastian Hertner.

Als Pavel Dotchev vor Jahresfrist kam, hat er nicht viele Bedingungen gestellt. Eine lautete: Aue braucht einen Fitnesstrainer.

Werner Schoupa hatte unter Falko Götz und Tommy Stipic schon einen Fuß in der Tür, beide wollten ihn nicht. Dotchev schon. Der Erfolg gibt ihm Recht.

Sportdirektor Steffen Ziffert sagte bereits vor der Saison, Schoupa sei der wichtigste Neuzugang überhaupt. Der Fitness-Guru hatte schon beim VfB Stuttgart und bei diversen türkischen Erstligisten erfolgreich gearbeitet. Die Liebe verschlug ihn ins Erzgebirge und nach Aue.

Der FCE hatte aus den Fehlern seiner Abstiegssaison gelernt.

Die Kondition reichte bei zur 70. Minute, dann war Schluss. Zudem gab es zig Verletzte. Schoupa kam und drehte an den Stellschrauben. Das Team war bis zum Schluss topfit, Verletzungen gab es kaum.

„Es war klar: Die 3. Liga geht nur über die Kondition. Wir haben in der Vorbereitung gar nicht so viele Läufe gemacht. Der Schlüssel war die Balance aus Be- und Entlastung. Im regenerativen Bereich haben wir mit längeren Läufen gearbeitet.“

Zudem legt Schoupa viel Wert auf gesunde Ernährung, auf Erholung und auf Stretching vor, während und nach dem Training.

Es hat geholfen. Muskelverletzungen gab es keine.

Lenk schwärmt vom Klima

Co-Trainer Robin Lenk ist mehr als die rechte Hand von Pavel Dotchev.
Co-Trainer Robin Lenk ist mehr als die rechte Hand von Pavel Dotchev.

Robin Lenk war bereits unter Tommy Stipic Co-Trainer. Mit ihm ging es runter - mit Pavel Dotchev wieder hoch. Für ihn liegt der Erfolg nicht nur am Trainerteam, sondern auch an den Spielern selbst.

„Ich muss ganz ehrlich sagen: Pavel ist zwar der Chef, aber wir entscheiden immer gemeinsam. Jeder kann seine Meinung vortragen. Alle werden gehört, alle ziehen an einem Strang. Das betrifft nicht nur die tägliche Trainingsarbeit, sondern alles. Es macht Spaß, so arbeiten zu können“, schwärmt Lenk vom Klima.

Auch die Mannschaft sei eine andere gewesen als unter Stipic. „Die Jungs haben Charakter, das haben sie bewiesen. Sie haben uns die Arbeit leicht gemacht“, so Lenk.

Ohne groß Namen zu nennen, macht er das an einem Beispiel fest:

„Im Vorjahr hatte nicht jeder den Lebenswandel gehabt, der nötig war. Gab es Verletzte, haben sie nicht alles getan, um schnell fit zu werden. Jetzt waren alle jeden Tag bei uns, waren im Kraftraum, haben an sich gearbeitet. Die Mentalität und die Gier auf Erfolg war dieses Mal da.“

Jetzt steht die 2. Liga wieder an. Was gibt es zu verbessern?

„Wir müssen weiter den Willen haben, uns täglich zu verbessern. Wir müssen versuchen, unserer Qualität zu steigern, uns zu stabilisieren. Die Jungs wollen das.“

Fotos: picture point/Sven Sonntag

Ermordete Studentin: So fand die Polizei den 17-jährigen Afghanen

3.657

Nicht die Größe! Darauf kommt es Männern bei Frauen-Hintern wirklich an

2.330

Schock! Schicksalsschlag für Escort-Girl Saskia Atzerodt

4.667

Teurer Luxus-Mercedes knallt gegen Litfaßsäule

4.480

Zu teuer! Jetzt doch keine Neuauszählung in USA

1.579

Höchste Ehre! Michelin zeichnet "Die Windmühle" aus

292

Deswegen hat Helene Fischer sieben Monate lang Pause gemacht

21.439

Neun Leichen nach Brand auf illegaler Rave-Party geborgen

1.850

Geschafft! Opa Herwig ist weiter und trifft Michael Hirte

1.288

Der Anfang vom Ende? Heute ist ein Schicksalstag für Europa 

2.614

Sachse Rico findet bei Blind-Hochzeit im TV das große Glück

4.782

Peinlich! BKA-Bewerber rasseln durch Deutschtests 

1.681

Neues Wörterbuch erklärt uns den „besorgten Bürger“

1.147

Deshalb hadert Götz Schubert mit seiner Ost-Herkunft

1.657

Hier schimpft ganz Fußball-Deutschland über einen RB-Kicker

13.186

Polnische Rassisten verprügeln ausländische Studenten

5.191

Schwalbe und Eigentor sichern RB Leipzig die Tabellenführung

5.468

Polizist droht besoffenen Fahrern mit Nickelback

2.076

Scharf! Wer tanzt denn hier oben ohne in den Advent?

4.143

Haben Özil und Ronaldo Steuern hinterzogen?

1.067

So schnitten die DSV-Adler in Klingenthal ab

1.446

Flammen-Hölle in Lagerhaus: Mindestens neun Tote 

3.223

Doppelte Rache! Er wandert wegen Porno ins Gefängnis

4.350

Grünen-Politiker wegen eines falschen Wortes bei Facebook gesperrt

3.293

Was zum Teufel?! Woher kommt all dieser Müll?

5.201

Nach Scheidung: Lugners giften sich im TV an

3.377

Kehren diese beiden Stars zu GZSZ zurück?

6.188

Wie Hannibal Lector! Gefangener treibt Wärterin in den Wahnsinn

13.354

17-Jähriger soll Maria vergewaltigt und getötet haben

8.832

Hier wird der CFC nach der Pleite in Münster empfangen

5.283

Rapper darf nicht ins Haus: Haben sich Kim und Kanye getrennt? 

1.888

Dieser Knirps hat jetzt schon eine Frisur wie ein Rockstar

2.129

Penis ans Knie gerutscht: Mann glaubt, verflucht zu sein

16.571

Dieses Weihnachtsrätsel macht Euch garantiert verrückt

4.680

Weit unter Null! Jetzt wird es bitterkalt in Sachsen

7.966

Chancentod Dynamo verliert Heimspiel in München

8.844

Darum kann Sarah Lombardi jetzt wieder strahlen

25.804

CDU plant harten Kurs gegen Flüchtlinge

4.246

So heiß strippt Ronaldos Ex in diesem Adventskalender-Video

2.833

Illegale Preisabsprachen? Fall Radeberger vor Gericht

2.512

Jetzt gibt es die beliebten Einhorn-Kondome in der Drogerie zu kaufen

2.417

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

528

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

1.272