Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

TOP

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

NEU

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

NEU

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
3.446

Der große Umbruch in Aue

Aue - Mitten im Abstiegskampf krempelt der FC Erzgebirge seine Mannschaft um. Dass es den Anschein macht, es ginge chaotisch zu, kann Präsident Helge Leonhardt verstehen. Im Mopo24-Interview spricht der Boss über die Veränderungen in der Winterpause.

Aue - Mitten im Abstiegskampf krempelt der FC Erzgebirge seine Mannschaft um.

Damit sorgt der Tabellenletzte deutschlandweit für Aufsehen, sogar US-Bundestrainer Jürgen Klinsmann will den Veilchen helfen.

Dass es dabei nach außen hin den Anschein hat, dass es etwas chaotisch zugeht, kann Präsident Helge Leonhardt verstehen, weißt den Vorwurf aber im Interview mit MOPO24 entschieden zurück. Alles verläuft strukturiert, sagt er.

Auch wenn es chaotisch scheint, so behält Boss Helge Leonhardt die Ruhe.
Auch wenn es chaotisch scheint, so behält Boss Helge Leonhardt die Ruhe.

MOPO24: Herr Leonhardt, knapp zwei Wochen vor dem ersten Spiel gegen RB Leipzig, wie geht es Ihnen?

Leonhardt: „Mir geht’s gut. Ich komme gerade vom Langlauf, um den Kopf frei zu bekommen.“

MOPO24: Haben Sie aufgrund der sportlichen Situation keine Bauchschmerzen?

Leonhardt: „Nein, denn wir - Trainer Tommy Stipic, der Vorstand und ich - wissen ganz genau, was wir tun.“

MOPO24: Was tun Sie ganz genau?

Leonhardt: „Wir stehen vor der größten Umwälzung des Vereins in der jüngsten Vergangenheit. Wir müssen und wollen den Klassenerhalt schaffen. Dafür machen wir unsere Hausaufgaben - und wir machen sie gewissenhaft. Wir haben das in drei Phasen aufgeteilt: Analyse, Kader-Bereinigung, neue Spieler holen. Die ersten beiden Phasen haben wir abgeschlossen. Wir haben sechs Spieler aussortiert, haben bisher vier neue Spieler ausgeliehen und suchen jetzt noch zwei Stürmer. Wir können nicht eben mal neun Millionen Euro rausschleudern. Wir haben für alle sechs Spieler vielleicht eine halbe. Daher müssen wir noch genauer hinschauen.“

Stürmer Bobby Wood soll am Montag oder Dienstag in Aue aufschlagen.
Stürmer Bobby Wood soll am Montag oder Dienstag in Aue aufschlagen.

MOPO24: Einer der Stürmer sollte Slavko Perovic (Rad Belgrad) werden. Bei dem verpatzten Deal schien das nicht so. Man bekam das Gefühl, Sie und Stipic sind nicht auf einer Linie ...

Leonhardt: „Falsch, wir haben die selben Vorstellungen. Perovic wollten wir beide, waren angetan, hatten mit ihm aber noch keinen Vertrag abgeschlossen. Wir wollten ihn vorher nochmal live sehen, also genau hinschauen. Wir kaufen doch nicht die Katze im Sack. Er hat enttäuscht, ist von sich aus wieder weg. Unstrukturiert wäre gewesen, wenn wir den Vertrag schon unterschrieben hätten, bevor er bei uns auftauchte. Also, alles gut.“

MOPO24: Jetzt suchen Sie immer noch, in fünf Tagen schließt das Transferfenster. Klappt es noch?

Leonhardt: „Ja! Ich denke, wir können Montag oder Dienstag Vollzug melden.“

MOPO24: Auch mit Bobby Wood von 1860?

Boss Helge Leonhardt (links) und Trainer Tommy Stipic halten zusammen.
Boss Helge Leonhardt (links) und Trainer Tommy Stipic halten zusammen.

Leonhardt: „Ich hoffe, er will ja. Derzeit ist er mit der USA in Chile. Ich habe kurz vor dem Abflug 30 Minuten mit Jürgen Klinsmann telefoniert. Er würde es begrüßen, wenn der Junge zu uns kommt. Er würde uns auch entgegenkommen, weil die USA am 8. Februar noch ein Länderspiel austrägt. Jetzt warten wir zwecks der Leihe auf das Okay aus München.“

MOPO24: Mit Clemens Fandrich, Selcuk Alibaz, Vladimir Rankovic und Sebastian Hertner haben Sie schon vier Leihspieler, also keine Auer. Ist das nicht gefährlich?

Leonhardt: „Das kann man so und so sehen. Ich sehe es so: Die vier standen in ihren Vereinen hinten an, bei uns haben sie die Chance, wieder auf sich aufmerksam zu machen, sich für ihre, für andere Vereine oder für uns anzubieten. Dafür müssen sie hier spielen, ein Feuerwerk abfackeln. Sie müssen nicht für Aue brennen, aber für die Sache. Das heißt: Bei Erfolg schreiben sie sich in die Geschichtsbücher von Aue ein. Das tut gut im Lebenslauf. Dann brennen sie auch für die zwei gekreuzten Hämmer.“

Fotos: Picture Point

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

NEU

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

NEU

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

1.767

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

5.564

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

2.663

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

641

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

7.794

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

1.487

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

1.503

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

1.897

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

3.437

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

3.265

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

5.691

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

1.469

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

2.633

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

2.482

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

4.389
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

570

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

1.936

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

7.823

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

889

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

8.273

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.051

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

13.761

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

18.777

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

6.859

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

6.039

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.110

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.713

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

4.007

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

6.778

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

8.867

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

10.639

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

3.302

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.925

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.373

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

3.127

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.966

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

9.453

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

14.518

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

6.694