Mysteriöser Crash im Erzgebirge: Fahrer verschwunden

Crottendorf - Passanten haben am Freitag auf einem Waldweg in Crottendorf einen völlig demolierten VW entdeckt.

Der VW hatte sich auf einem Waldweg überschlagen.
Der VW hatte sich auf einem Waldweg überschlagen.  © André März

Vermutlich passierte der Unfall bereits am Donnerstagabend nahe der "Wolfner Mühle". Der Fahrer des Wagens war offenbar in einer Kurve ins Schleudern geraten, dann überschlug sich der VW und landete auf dem Dach.

Am Freitagmorgen wurde das Auto dann entdeckt. Passanten meldeten den Unfall der Rettungsleitstelle.

Da Betriebsmittel ausliefen, wurden auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Crottendorf alarmiert. Laut dem Einsatzleiter Uwe Markert war der Fahrer des VW nicht am Unfallort anzutreffen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Der Fahrer war nicht mehr an der Unfallstelle anzutreffen.
Der Fahrer war nicht mehr an der Unfallstelle anzutreffen.  © André März

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0