Erzgebirge: Mercedes kracht gegen Haus, Fahrer flüchtet

Amtsberg - In Amtsberg hat sich am späten Samstagabend ein schwerer Unfall ereignet.

Die Talstraße musste voll gesperrt werden.
Die Talstraße musste voll gesperrt werden.  © Jan Härtel

Gegen 22.30 Uhr krachte aus noch unbekannter Ursache ein Mercedes auf der Talstrasse gegen eine Hausmauer.

Der Fahrer befand sich nach ersten Informationen nicht mehr am Unfallort und wurde in der Umgebung unter anderem mit Wärmebildkameras, Suchhund und Polizeihubschrauber gesucht.

Ob der Fahrer verletzt ist, ist noch unklar. Am Auto und auch an der Hausmauer entstand hoher Schaden.

Die Talstraße musste für die Zeit der Einsatzmaßnahme voll gesperrt werden. Es waren mehrere Freiwillige Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz.

Update 11.30 Uhr: Der Mercedes war laut Polizei nicht zugelassen und die Ermittlungen zum Unfallverursacher daueern noch an. Gesucht wurde im Bereich von Dittersdorf bis zum Chemnitzer Stadtteil Einsiedel.

Der Mercedes krachte gegen ein Haus.
Der Mercedes krachte gegen ein Haus.  © Jan Härtel

Titelfoto: Jan Härtel

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0