So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.868 Anzeige Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 8.976 Anzeige
1.674

Kaum Schnee in den Ferien: Warum der Winter Sachsen oft im Stich lässt

Wissenschaft soll Auswirkungen des Klimawandels auf Wintersportgebiete klären

Schon wieder Schneemangel in den Winterferien? Eine Untersuchung soll nun die Auswirkungen des Klimawandels auf die Wintersportgebiete klären.

Von Jan Berger, Caroline Staude

Man muss immer auf der präparierten Piste bleiben. Kommt man von der ab, steht man mit den Skiern in der Wiese.
Man muss immer auf der präparierten Piste bleiben. Kommt man von der ab, steht man mit den Skiern in der Wiese.

Sachsen - Schon wieder Schneemangel in den Winterferien? Jetzt hat der Freistaat eine Untersuchung eingeleitet.

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) wurde beauftragt, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Skigebiete in den nächsten Jahrzehnten zu ermitteln. Die Ergebnisse sollen spätestens im Herbst vorliegen.

Diese Studie zur Schneeklimatologie untersucht vornehmlich die 20 großen und kleineren Wintersportgebiete im Freistaat. Es sollen Aussagen getroffen werden, wie sich die natürliche Schneedecke in Sachsen entwickeln wird.

LfULG-Sprecherin Karin Bernhardt: "Außerdem wird geprüft, ob künftig überhaupt noch die meteorologischen Bedingungen für die Herstellung von Kunstschnee gegeben sind." Denn für die Pistenpräparierung sind gewisse Frostperioden nötig.

"Bereits jetzt sind die Winter in Deutschland deutlich milder geworden im Vergleich zu den 80er Jahren", sagt Meteorologe Peter Hoffmann vom Potsdamer Klimaforschungs-Institut. Die Zahl der Tage mit Dauerfrost schrumpft, und das wirkt sich negativ auf die Schneesicherheit in den Skigebieten der deutschen Mittelgebirge aus. Allerdings könnten sich in einzelnen Jahren auch die Kälteextreme verstärken.

Der Tourismusprofessor Jürgen Schmude (München) geht davon aus, dass sich Deutschland ohnehin langfristig vom Skitourismus verabschieden muss. Ausnahme sei die Zugspitze. Außerdem wollen Skitouristen laut Umfragen nicht nur ein weißes Band in der grünen Landschaft, wie es schon jetzt immer öfter im Erzgebirge zu sehen ist. Sie buchen dann lieber den Urlaub im Hochgebirge.

Deshalb suchen die Tourismus-Planer verstärkt nach ganzjährigen Attraktionen.

Das Erzgebirge setzt schon auf Wellness

Veronika Hiebl (47), Chefin vom Tourismusverband Erzgebirge.
Veronika Hiebl (47), Chefin vom Tourismusverband Erzgebirge.

Was wird aus Wintersportgebieten in Mittelgebirgen, wenn der Schnee immer häufiger auf sich warten lässt oder gar nicht kommt? Im Erzgebirge will man sich nicht mehr nur auf den Tourismus in der kalten Jahreszeit verlassen.

"Wir beschäftigen uns massiv damit, das Erzgebirge als Ganzjahres-Urlaubsziel zu vermarkten", sagt Veronika Hiebl (47), Geschäftsführerin des Tourismusverband Erzgebirge.

Der Verband teilt das Jahr seit neuestem in eine Winter- und Sommerzeit. "Im Winter steht neben dem Wintersport besonders das Thema Wellness im Vordergrund", so Hiebl. "Aber das Winterwandern ist im Kommen, 1000 Teilnehmer hatten wir bei unser Wanderwoche im Januar."

Im Sommer konzentriert sich der Verband auf den Ausbau des Radsport-Angebots. "Mit der Mountainbike-Strecke 'Stoneman Miriquidi' ist uns ein großer Wurf gelungen. Jetzt stehen wir auch bei jüngen Leuten auf dem Reiseplan."

Was bleibt vom klassischen Wintersport-Tourismus? "Die Gebiete in hohen Lagen sollten weiterhin in Technik zur Beschneiung investieren", sagt Hiebl. "Bei den Gebieten in tieferen Lagen muss man sich den Einzelfall genau ansehen und sich im ein oder anderen Fall auch umorientieren und andere Angebote schaffen."

In Augustusburg gilt Ski und Rodel gut. Dass die weiße Pracht nicht natürlich sein kann, erkennt man an der gründen Landschaft im Hintergrund.
In Augustusburg gilt Ski und Rodel gut. Dass die weiße Pracht nicht natürlich sein kann, erkennt man an der gründen Landschaft im Hintergrund.

Fotos: Uwe Meinhold, Sven Gleisberg

Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast Neu Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 13.715 Anzeige Paar tötet Frauen, um sie zu Pasteten zu verarbeiten und zu verkaufen Neu Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! Neu Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! Neu Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.437 Anzeige Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" Neu Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp Neu Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger Neu Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star Neu Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein Neu
Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste Neu Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke Neu
Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt Neu Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand Neu 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen Neu Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.170 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 884 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 2.431 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.370 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 5.365 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 716 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 690 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.310 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 32 Sensation! Ältester Fürstenmord der Geschichte geschah vor 3846 Jahren in Mitteldeutschland 760 Streit in Asylunterkunft eskaliert: Frau kippt kochendes Wasser über 28-Jährige 1.009 "Fügt SPD schweren Schaden zu!" Vorstand will Sarrazin ausschließen 658 Trauer um Gentners Vater: Starb er an einem Aneurysma? 1.406 Zurück an den Ort des Grauens: Sophia Flörsch will wieder nach Macao 976 Botschaft für alle getrennten Eltern: Pietro Lombardi lobt Mama Sarah 826 Christian Tramitz bleibt privat und beruflich lieber auf dem Land 738 Frau benutzt Nasendusche, danach zerfressen Amöben ihr Gehirn 1.301 Weil sein Papa AfD-Politiker ist! Waldorfschule lehnt Kind ab 1.221 Oberbürgermeister bei Autounfall schwer verletzt 288 Der Kampf verschärft sich! So wird 2019 für GZSZ-Katrin 2.067 Umfrage: AKK mächtig, SPD besonders im Osten ohne Chancen 1.327 Schönste Frau der Welt gekürt: Transfrau verpasst Sieg nur knapp! 1.170 Diese 15-Jährige macht mit Politikern kurzen Prozess 1.941 Darum lacht keiner mehr über den HSV! Und BVB begeistert weiterhin! 2.870 Darf man Fake News verbreiten? Blogger wegen Anschlags-Meldung vor Gericht 410 Update Tod mit 35! Boss von Quiz-App leblos in Wohnung gefunden 3.410 Bahnverkehr lahmgelegt: Zug überfährt mehrere Wildschweine 337 Yagmur (3) starb an Misshandlung: Was hat sich seit ihrem Tod verändert? 1.495 Erschreckend: So viele Reichsbürger im Nordosten besitzen Waffen 357 Rührende Worte der "Sportler des Jahres" für Kristina Vogel 1.195 Autofahrer aufgepasst! Schneefall und Nässe sorgen für glatte Straßen 2.545