DJ aus Neukirchen gibt Kindern Party-Nachhilfe

Neukirchen - Ab an die Plattenteller, Kinder! Frank Dehnert sucht talentierte Nachwuchs-DJs. Dazu bietet der 46-Jährige ab Freitag Workshops im Neukirchener Jugendzentrum an.

Frank Dehnert (46) bietet DJ-Workshops für Kinder an.
Frank Dehnert (46) bietet DJ-Workshops für Kinder an.  © Erz-Foto/Georg Ulrich Dostmann

"Die Kinder sollen irgendwann ihre eigene Party schmeißen können", sagt DJ Frank Dehnert, der selbst im Alter von 14 Jahren das Handwerk in einem Workshop erlernt hatte. Doch zunächst müssen die Teilnehmer das kleine Einmaleins im Stimmungmachen beherrschen.

"Viel wird sich erst mal um die Technik drehen. Und ich werde erklären, welche Musikrichtungen es gibt", so der Neukirchener DJ. "Außerdem möchte ich den Jugendlichen beibringen, wie man auf Menschen zugeht und eine gute Moderation abliefert."

Die Kinder können auch ihre eigene Lieblingsmusik zum Workshop mitbringen. "Ich werde ihnen zeigen, wie man Musik mixt und Beats angleicht", sagt Dehnert. Ziel ist es, dass die Nachwuchs-Discjockeys bald auch bei seinen Teenie-Discos in der Villa Stern auftreten, die er seit 2018 regelmäßig durchführt.

Die Kurse richten sich an Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren, dauern jeweils eine Stunde und sollen ein halbes Jahr lang jeden Freitag angeboten werden. An einem Workshop können fünf bis sechs Kinder teilnehmen. Kosten pro Stunde: 5 Euro.

Bei größerer Nachfrage könnten weitere Termine hinzukommen. Anmeldungen sind per E-Mail an dehnert@online.de oder direkt im Jugendzentrum möglich. Los geht es um 17 Uhr.

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0