Wohnungsbrand im Erzgebirge: Feuerwehrmann verletzt

Olbernhau - Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Olbernhau ausrücken.

Die Ursache für den Brand ist noch unklar.
Die Ursache für den Brand ist noch unklar.  © Bernd März

Gegen 19.41 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Grund dafür war ein Wohnungsbrand in der Grünthaler Straße. Das Feuer wütete in einer Erdgeschosswohnung. Die Bewohner hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden, ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz leicht verletzt.

Im Einsatz waren insgesamt 80 Kameraden der Feuerwehren, sowie zwei Rettungswagen, Notarzt, Bundespolizei und Landespolizei.

Die Grünthaler Straße musste während der Löscharbeiten für ca. eine Stunde gesperrt.

Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Olbernhau ausrücken.
Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Olbernhau ausrücken.  © Bernd März

Titelfoto: Bernd März

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0