Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

NEU

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

NEU

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

3.988
Anzeige
18.961

Wegen Asylkrise: SPD-Vize schmeißt hin

Aue - Der stellvertretende Kreisvorsitzende und Juso-Vize Tobias Andrä (33) trat überraschend von allen Funktionen zurück - und aus der SPD aus. Seine Gründe liegen in der Asylkrise.
Austritt aus der SPD: Tobias Andrä (33) rechnet mit der Flüchtlingspolitik ab.
Austritt aus der SPD: Tobias Andrä (33) rechnet mit der Flüchtlingspolitik ab.

Von Bernd Rippert

Aue - Paukenschlag bei der SPD im Erzgebirge: Der stellvertretende Kreisvorsitzende und Juso-Vize Tobias Andrä (33) trat überraschend von allen Funktionen zurück - und aus der SPD aus.

Gleichzeitig rechnet der Auer Stadtrat mit seiner Partei ab. Vor allem in der Flüchtlingspolitik sei die Partei gescheitert. „Auf die Sorgen der Bevölkerung hat die SPD keine schlüssigen Antworten. Die Menschen werden mit Phrasen abgespeist.“

Andrä fordert Sprachkurse und eine Zwangsintegration der hierbleibenden Flüchtlinge. Er stimmt dem SPD-Landeschef Martin Dulig (41) zu, dass der Zuzug an Asylbewerbern gedrosselt werden müsse. „Aber Dulig hat diese Wahrheiten zu spät ausgesprochen.“

Auch vernachlässige die Sachsen-SPD den ländlichen Raum - „hier geht es nicht um Homo-Ehe, sondern um Ärztemangel“.

Während sich Landes-Chef Dulig nicht zum Parteiaustritt äußern will, weist die SPD-Chefin im Erzgebirge, Simone Lang (44), Andräs Vorwürfe zurück: „Wir haben eine klare Position in der Flüchtlingsfrage, planen viele Projekte für den ländlichen Raum.“

Lang gibt den Schwarzen Peter zurück: „Wenn man alles alleine tut, wird es schwierig, sich durchzusetzen.“

Tobias Andrä war 2006 von den Freien Wählern zur SPD gekommen. Einen erneuten Parteiwechsel schließt er nicht aus: „Mein Herz schlägt sozial, aber auch konservativ.“

Dulig im Strudel

Kommentar von Bernd Rippert

Die Flüchtlingskrise entwickelt sich zur Zerreißprobe. Das bekommt die SPD Sachsen zu spüren. In der Flüchtlingspolitik sei die Sozialdemokratie gescheitert, sagte der bisherige SPD-Vize im Erzgebirge.

Und trat mit Getöse aus der Partei aus. Tobias Andrä aus Aue ist dieser Dissident. Er fordert mehr Realpolitik, mehr Zwangs-Integration der Neubürger und eine Abkehr vom Kuschel-Kurs der SPD.

Mit seiner Kritik zieht Tobias Andrä auch Wirtschaftsminister und Landesvorsitzenden Martin Dulig mit in den Strudel. Ihm wirft der Abtrünnige vor, dass die Sachsen-SPD noch keine schlüssigen Antworten auf die Sorgen der Bürger gefunden habe.

Dulig, der mit zweitem Vornamen wie sein Widersacher Tobias heißt, habe zuletzt zwar einen Flüchtlingsstopp gefordert. Aber der Kurswechsel komme zu spät. Deshalb trat Tobias Andrä als Vize-Kreisvorsitzender zurück und aus der Partei aus. Die SPD - wie auch die anderen Parteien - müssen in der Flüchtlingsfrage dringend eine klare Linie finden. Sonst drohen bald noch mehr Austritte.

Fotos: dpa, Maik Börner

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

NEU

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.556
Anzeige

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

4.665

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

1.542

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

4.191

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

834

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.111
Anzeige

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

805

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

2.313

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

2.186

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

3.624

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

1.996

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

3.109

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

2.537

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

6.635

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

2.568

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

5.168

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

8.843

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

916

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.790

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

4.133

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

5.953

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

6.281

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.061

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.201

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

21.935

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

13.037

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

9.564

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.149

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.222

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

5.962

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.281

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.543

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.518

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

1.982

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

261

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.083

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.565

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.271

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

8.996

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

4.317