Trotz Nazi-Sympathien: "Junge Alternative" behält Status als AfD-Jugend-Organisation Top Liebe Nicht-Eltern: Einfach mal die Klappe halten! Top Chefin der Ausländerbehörde gesteinigt Top Kretschmer fordert "klare Handschrift" der CDU 1.280 Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 3.818 Anzeige
30.704

Escort-Lady hatte Sex mit 10.000 Männern: Das wollen meine Kunden wirklich!

Was treibt einen Mann in die Arme eines Escort-Girls? Wenn es eine weiß, dann Gwyneth Montenegro!
Die 39-jährige Gwyneth Montenegro arbeitete zwölf Jahre als Escort-Girl.
Die 39-jährige Gwyneth Montenegro arbeitete zwölf Jahre als Escort-Girl.

Melbourne - Es ist eine Frage, die sich wohl viele Frauen stellen: Was bringt einen Mann dazu, zu Prostituierten oder Escort-Girls zu gehen? Was fehlt ihnen? Was suchen sie? Eine, die das wohl bestens beantworten kann, ist Gwyneth Montenegro.

Die 39-jährige gläubige Christin arbeitete zwölf Jahre lang als Escort-Lady, schlief in dieser Zeit mit unglaublichen 10.000 Männern. "Ich bin wirklich introvertiert und konservativ. Ich bin die letzte Person, bei der meine Freunde erwartet hätten, dass ich so ein Leben führe", sagte sie gegenüber der Dailymail.

"News.com.au" erklärt die Australierin, die bereits mit 18 Jahren als Stripperin jobbte, was die Männer wirklich brauchten.

Und das waren in den seltensten Fällen besonders ausgefallene Sexpraktiken! Stattdessen sehnten sich die meisten einfach nur nach Anerkennung und dem Gefühl der Männlichkeit.

Gwyneth glaubt, es liege daran, dass "sie nicht mehr wissen, was es heißt, ein Mann zu sein". Sie scheinen sich nicht mehr zurechtzufinden in einer Welt, in der sie einer Frau nicht einmal mehr die Tür aufhalten dürfen.

Die Blondine erinnere sich auch an keine Horror-Geschichten aus ihrer Escort-Zeit. Nur der Ausstieg sei unglaublich schwer gewesen.

In dieser Zeit schlief die Australierin mit 10.000 Typen.
In dieser Zeit schlief die Australierin mit 10.000 Typen.

Mit 29 versuchte sie das erste Mal, auszusteigen. Sie machte den Pilotenschein und arbeitete für eine australische Fluggesellschaft. Doch dann die Schock-Diagnose Nierenversagen. Sie hängte ihren neuen Job gezwungenermaßen an den Nagel und stieg erneut ins Escort-Business ein.

Der größte Anreiz: Natürlich das Geld. Zwischen 500 und 1000 Dollar verdiente Gwyneth für den Sex mit erfolgreichen Anwälten, Politikern und Musikern, machte mit ihnen Urlaub an paradiesischen Orten, wie der Pazifik-Insel Bora Bora.

"Es war ein Leben zwischen Kokain, Speed und Champagner", erinnert sie sich. Mit 33 brach sie dann endgültig mit dem Gewerbe und ließ sich im Neuro-Linguistischen Programmieren ausbilden, einer Art der Psychotherapie.

Vor drei Jahren brachte Gwyneth außerdem ihr Buch mit dem Titel "10.000 Men and Counting" auf den Markt, in welchem sie ihre Geschichte erzählte.

Und dieses Projekt lag ihr besonders am Herzen: "Wenn ich auch nur eine Person davon abhalten kann, die Entscheidung zu treffen, die ich getroffen habe, dann habe ich etwas Gutes, etwas Bedeutungsvolles getan und das würde mir eine Menge bedeuten."

Fotos: Screenshot/Official Gwyneth Montenegro Fanpage

Polizei mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit in Mülheim! 3.552 Widerlich! Dieses abartige Plakat hielten Schalke-Ultras im Derby hoch 5.365 Egal, worauf Du stehst, so hast Du mehr Spaß im Schlafzimmer 1.883 Anzeige 96-Sportchef Heldt tobt über Elfmeter: "Scheiß" und "Wahnsinn"! 548 Auf den Spuren von Beckenbauer: Zwei Deutsche gewinnen US-Fußball-Meisterschaft! 674 Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 8.998 Anzeige Mehrere Tote! Lastwagen verliert Bremsen und rast in Stau 6.552 Nach Thermomix-Erfolg: Teekocher für 600 Euro macht Vorwerk Probleme 9.195 Fan (†37) bricht bei Hertha-Spiel zusammen: Jetzt ist er tot! 5.189 Saukomisch! Das haben Gollum und Theresa May gemeinsam! 514 Migration und Sicherheit? AKK-Aussage lässt Herrmann jubeln 4.040 Bei dem sind doch die Schrauben locker! Fahrer von Schrott-LKW bekommt mächtig Probleme 3.485 Warnstreiks bei der Deutschen Bahn: So hart trifft es uns Hessen 130
So rächt sich Meghans Vater an der armen Herzogin! 2.262 Betrunkener bedroht Bahn-Mitarbeiter mit dem Tod 283 DFB-Neuanfang: Diese Bayern-Stars müssen zittern, nur einer gesetzt 1.097 Gewalt bei Protesten in Frankreich eskaliert, doch Macron schweigt 1.671
Schlag den Star: Sarah Lombardi zieht Fazit nach Niederlage gegen Eko Fresh 1.636 Noch vor der Show: Sophia Thomalla lästert hart über Naddel! 10.300 "Hochzeit auf den ersten Blick": Droht diesem Paar die nächste Blitz-Scheidung? 26.567 Mann fährt nackt und onanierend über Autobahn 7.610 Friedensnobel-Preisträger: Engagement gegen sexuelle Gewalt als Waffe 283 Betonmast auf Gleis gelegt! Zug rast in Hindernis 5.929 Weihnachtsmarkt vom Sturm verwüstet! 38.958 Missbrauch von Fußballerinnen! Afghanische Funktionäre entlassen 1.810 Ihre Erbkrankheit macht den liebenden Eltern schwer zu schaffen: Alles Gute, kleine Greta! 5.589 Bundesweiter Warnstreik bei der Bahn geplant! NRW besonders betroffen 745 72 Stunden von acht Männern vergewaltigt: Model will, dass es alle erfahren 35.901 Gefahrgutaustritt an Bahnhof? 100 Feuerwehrmänner rücken an 207 Nach Lilly Beckers TV-Beichte bei Jauch: Das sagt Boris zum Rosenkrieg 4.860 Das würde Mario Basler als erstes tun, wenn er Politiker wäre 3.113 Kahn als FC Bayern-Vorstand? Salihamidzic will selber ran! 513 So stöckelte Sylvie Meis durch die schwerste Zeit ihres Lebens 1.173 Kein Scherz! Hier gibt's jetzt einen Bratwurst-Smoothie 548 15-Jähriger bei lebendigem Leib in Ofen zu Tode gebacken 23.909 Glücklicher Single oder fehlt Jenny Frankhauser der Partner? 1.226 Halbfinale bei "The Voice of Germany": Können diese Kandidaten die Quote retten? 2.539 BMW-Cabrio kracht gegen Baum und Laterne 361 Streit zwischen Ehepaar bei Autobahnfahrt: Was dann folgt, ist unglaublich! 2.932 So stehen die Chancen in Hamburg auf eine weiße Weihnacht 337 Nackt-Protest bei Victoria's Secret: Frauen strippen gegen 90-60-90-Regel 8.126 Ausweis bitte! Schweiger erlebt am Flughafen ungewöhnliche Kontrolle 3.839 Traktor kracht in Straßenbahn: 42-Jähriger sofort tot 348 Orkan über Bayern: Stürme richten Schaden an und bringen Schnee 6.160 Hamburger Pendler werden auf harte Probe gestellt 169 So wütete der Sturm über dem Erzgebirge 10.378 Wayne interessiert's: Was Ihr schon immer über die Carpendales wissen wolltet 1.395 Vermisste Backpackerin (22) ist tot: Hat ihr Tinder-Date sie ermordet? 18.778 Sitzbank gegen Auto geschleudert: Polizei-Einsatz rund um AfD-Demo 4.658