Eskalation bei Weihnachtsfeier! Streit unter Kollegen endet in blutiger Schlägerei

Berlin - Am späten Freitagabend eskalierte ein Streit in Kreuzberg zwischen zwei Kollegen, bei dem verbale Attacken in einer handfesten Rangelei endeten.

Der eskalierte Streit endete mit blutenden Wunden an den Köpfen.
Der eskalierte Streit endete mit blutenden Wunden an den Köpfen.  © Morris Pudwell

Gegen 22.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da in der Eventlocation "Osthafen Kantine" zwei Männer bei einer Firmen-Weihnachtsfeier stritten.

Beide Männer sind bei dieser Auseinandersetzung durch eine geschlossene Scheibe der Eventlocation geflogen.

Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr war die Situation sehr unübersichtlich und offenbar so aggressiv, dass die Rettungskräfte zur Eigensicherung eine Lösch-Hilfeleistungs-Fahrzeug-Besatzung dazu alarmierten.

Zur Sachverhaltsklärung eilten mehrere Einsatzwagen der Polizei hinzu. Die Kontrahenten konnten gelöst und in Rettungswagen verbracht werden.

Beide Männer erlitten Verletzungen am Kopf. Mindestens eine Person kam in ein Krankenhaus.

Am späten Freitagabend eskalierte ein Streit zwischen zweier Kollegen in Kreuzberg.
Am späten Freitagabend eskalierte ein Streit zwischen zweier Kollegen in Kreuzberg.  © Morris Pudwell

Titelfoto: Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0