Stuttgarter vertritt den VfB bei Mega-Event in Atlanta!

Stuttgart - Am Wochenende kommt es in Atlanta, Georgia zum Mega-Spektakel in der eSports-Szene. Die besten FIFA-Spieler der Welt treffen sich, um den Sieger des 4. FUT Champions-Cup auszuspielen. Unter ihnen: Erhan Kayman vom VfB eSports.

Der 27-Jährige Erhan "Dr. Erhano" Kayman ist am Wochenende bei einem der Major-Events auf der FIFA World Tour in Atlanta angetreten.
Der 27-Jährige Erhan "Dr. Erhano" Kayman ist am Wochenende bei einem der Major-Events auf der FIFA World Tour in Atlanta angetreten.  © Screenshot Facebook/Erhan Kayman

Der 27-Jährige mit dem Gamertag "Dr. Erhano" geht auf der PlayStation 4 ins Rennen und muss sich gegen 31 Konkurrenten auf der Konsole durchsetzen.

Auf der Xbox One starten ebenfalls 32 Gamer. Somit ergibt sich ein Gesamtteilnehmerfeld von 64.

Am Freitag geht es zunächst in der Gruppenphase los. Dabei kommt das sogenannte Schweizer System zum Einsatz, d.h. die erste Runde der Begegnungen ist gesetzt und nach jeder Runde wird ein neuer Gegner bestimmt.

Es wird ausgeschlossen, dass zwei Spieler wiederholt aufeinander treffen.

Auf beiden Konsolen kommen jeweils die besten 16 FIFA-Profis ins Achtelfinale. Ab da findet ein normaler K.O.-Modus bis ins Finale statt.

Und zum Highlight kommt es ganz am Schluss: Der Gewinner auf der Playstation 4 trifft auf den Xbox One-Champion im "Grand Final".

50.000 Euro Preisgeld für Kayman möglich

In Atlanta treffen sich wieder die weltweit besten FIFA-Spieler wie hier beim eWorld Cup in London 2018.
In Atlanta treffen sich wieder die weltweit besten FIFA-Spieler wie hier beim eWorld Cup in London 2018.  © DPA

Insgesamt ist in dem Turnier ein sattes Preisgeld von 100.000 Euro ausgeschrieben!

Sollte "Dr. Erhano" extrem gut abschneiden und es zum ganz großen Wurf reichen, könnte er auf seiner PlayStation 50.000 Euro einheimsen.

Der Cup geht von Freitag bis Sonntag und ihr könnt ihn hier live auf Twitch verfolgen.

Zwischendurch wird es auf Facebook, Twitter und Instagram immer wieder Live-Updates geben und die Moderatoren vor Ort werden einzelne Spielerinterviews über die Streams herausgeben.

Vielleicht ist dann ja auch eins mit dem Profi des VfB Stuttgart eSports dabei.

Nach dem Cup geht es für Erhan dann wieder in die schwäbische Heimat.

Denn am 27. Februar steht der "Alltag" in der TAG Heuer Virtual Bundesliga gegen den FC Augsburg an.

TAG24 Stuttgart bleibt für euch am virtuellen Ball und hält euch auf dem Laufenden, wie "Dr. Erhano" sich schlägt.

Mehr zum Thema Gaming:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0