Große Ehre für Heino: Kult-Sänger wird für Lebenswerk geehrt

Essen - Volksmusiker Heino (80) wird am Samstagabend in Essen mit dem "Steiger Award" für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Heino beim ausverkauften Konzertauftakt seiner Abschiedstournee in Nürnberg am 1. März.
Heino beim ausverkauften Konzertauftakt seiner Abschiedstournee in Nürnberg am 1. März.  © DPA

Bei der Gala zur Verleihung der diesjährigen "Steiger Award" im Casino Zollverein werden wieder jede Menge Promis erwartet - die einen bekommen den Preis, die anderen halten die Lobreden.

Die Laudatio auf Heino soll Fürstin Gloria von Thurn und Taxis halten. Das teilte der Erfinder der Auszeichnung, Sascha Hellen, bereits am Freitag mit. Der undotierte Preis wird zum 14. Mal verliehen.

Weitere Preisträger in verschiedenen Kategorien sind unter anderem die Schauspieler Senta Berger, Uschi Glas und Michael Mendl, die Moderatorin Anne Will, der Sänger Lukas Rieger und der Unternehmer Jürgen Großmann.

Lobreden werden gehalten von der Schriftstellerin Elke Heidenreich, dem Musiker Götz Alsmann, den Oberbürgermeistern von Essen und Dortmund, Thomas Kufen und Ullrich Sierau, dem Künstler Markus Lüpertz und dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Thomas Kutschaty.

Auch ein ausländischer Politiker erhält einen Steiger Award. Der Premierminister der Republik Kroatien, Andrej Plenković, wird für sein europapolitisches Engagement geehrt. Die Laudatio hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

"Steiger Award" steht für Geradlinigkeit, Offenheit und Toleranz

"Steiger" ist die Bezeichnung für einen Vorarbeiter im Bergbau. Die Auszeichnung soll an die Tugenden des Bergmanns wie Geradlinigkeit, Offenheit und Toleranz erinnern.

Mit dem Award geehrt werden Persönlichkeiten, die besonderes Engagement in den Bereichen Toleranz, Charity, Musik, Film, Medien, Sport, Umwelt oder Zusammenwachsen der europäischen Staatengemeinschaft gezeigt haben.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0