Arbeiter stürzt von Baugerüst und verliert einen Arm

Essen – Schock am Abend in Essen: Bei einem Unfall auf dem Zollverein-Gelände ist ein Arbeiter (34) lebensgefährlich verletzt worden.

Rettungswagen stehen auf dem Gelände der Zeche Zollverein neben einem Baugerüst.
Rettungswagen stehen auf dem Gelände der Zeche Zollverein neben einem Baugerüst.  © Stephan Witte/KDF-TV & Picture 2019/dpa

Nach Angaben der Polizei stürzte der 34-Jährige von einem Baugerüst und verlor dabei einen Arm.

Mehrere Rettungskräfte eilten anschließend zur Unglücksstelle an der Kokereiallee.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo er operiert werden sollte.

Zur genauen Unfallursache konnte der Polizeisprecher am Abend noch nichts sagen.

Der 34-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).
Der 34-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht (Symbolbild).  © 123rf/Anna Bizon

Titelfoto: Stephan Witte/KDF-TV & Picture 2019/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0