Mutter hat nur noch sechs Stunden zu leben, doch dann geschieht das Unglaubliche

Essex (England) - Nina Jaggers (54) aus dem britischen Essex erlitt zwei Herzinfarkte kurz hintereinander und lag im Koma.

Nina Jane Jaggers (54).
Nina Jane Jaggers (54).  © Facebook/Screenshot/Nina Jane Jaggers

Die Ärzte bereiteten ihre Töchter Carole-Anne und Becky auf das Schlimmste vor, da die Leber der 54-Jährigen versagte und sie nur noch sechs Stunden zu leben hatte.

Doch dann geschah das Wunder: Ein passendes Spenderorgan wurde in letzter Sekunde gefunden. "Eine Leber innerhalb von 24 Stunden zu finden, ist undenkbar... Sogar jetzt, wenn ich in die Klinik gehe, lächeln die Krankenschwestern, Ärzte und Patienten und sagen mir, dass ich ein Wunder bin", so Nina Jaggers heute.

Die Britin, die bereits im April ins Krankenhaus eingeliefert wurde, erholte sich nach der Operation binnen weniger Wochen. Die Großmutter von zwei Enkeln hofft nun, die Familie ihrer Spenderin zu finden und Danke zu sagen.

Laut "Mirror" sagte sie: "Ich bin so dankbar, dass mir diese Chance gegeben wurde zu leben."