Polizei rettet 3 Hundewelpen aus illegalem Transport

Esslingen - Die Streife einer Polizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle am Mittwochvormittag gegen 12 Uhr auf der B10 drei Hundewelpen entdeckt. Sie besaßen keine gültige Impfung und amtsärztliche Bescheinigung.

Die drei Hunde befinden sich nun im Veterinäramt. (Symbolbild)
Die drei Hunde befinden sich nun im Veterinäramt. (Symbolbild)  © DPA

Der Transporter, den die Beamten untersuchten, weil er auf den Pannenstreifen stand, besaß eine rumänische Zulassung. Ebenso wurde der 44-jährige Fahrer überprüft.

Dabei fanden sie im Kofferraum drei Hundewelpen. Wegen der fehlenden Nachweise wurden diese beschlagnahmt und dem Veterinäramt Esslingen übergeben.

Der 44-Jährige musste vor der Weiterfahrt eine Sicherheitsleistung von 1800 Euro zahlen.

Die Polizei hat derweil ihre Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0